ASV Tönisheide eröffnet die Freiluftzeit

Tönisheide..  Nach den langen Wintermonaten freuen sich die Jüngsten des ASV Tönisheide ganz besonders auf den Frühling: Endlich können sie wieder auf dem „Ernst-Adolf-Sckär“ Sportplatz in Tönisheide unter freiem Himmel trainieren.

Die Eröffnung findet traditionell nach den Osterferien statt. Am Montag, den 13. April, starten die Minis (Jahrgang 2008 und jünger) von 17 bis 18:30 Uhr unter der Leitung von Andrea Donath und Pia Kneutgen in die Saison. Zur gleichen Zeit trainieren auch die Altersklassen U10 und U12. Die Kinder dieser Jahrgänge (2004 - 2007) werden von Vanessa Arnold und Annika Langkeit angeleitet und auf die ersten Wettkämpfe vorbereitet.

Im Anschluss an die Jüngsten trainieren die Altersklassen bis U18 (Jahrgang 2003 und älter) unter Aufsicht von Jürgen Wesselowski-Wittge. Mittwochs treffen sich um 17:30 Uhr ausgewählte Leichtathleten im Fitnessstudio ViT, welches zum „Ernst-Adolf-Sckär“ Sportplatz gehört, um dort gemeinsam mit Vanessa Arnold Krafttraining zu absolvieren. Die Tönisheider Trainingswoche beenden die Leichtathleten aller Altersklassen ab dem Jahrgang 2007. Sie können erst freitags um 17:30 Uhr nach dem anderthalbstündigem Training mit Pia Kneutgen und Annika Langkeit das Wochenende einläuten.