Das aktuelle Wetter NRW 23°C
Fußball – Vorbereitung

Altes Konzept an neuer Heimat

03.08.2012 | 16:54 Uhr
Altes Konzept an neuer Heimat
Dominik Jung (l.) vom SVU und Benedict Sommer vom TVD bekämpften sich bereits in Heiligenhaus.

Neviges.   Der SV Union Velbert lädt die Konkurrenz zum Kräftemessen ans Waldschlößchen ein

Wenn sich am kommenden Sonntag um 11 Uhr zum Turnierauftakt der Kreisligisten die Zweit- und die Drittvertretung des SV Union Velbert gegenüberstehen, beginnt eine neue Zeit für das Nevigeser Sportsommerfest. Zwar wird es bereits zum zweiten Mal unter dem Dach des neuen Vereins Union Velbert ausgetragen, doch zum ersten Mal treten die Teams auf der neuen Zweit-Heimat des Fusions-Clubs Am Waldschlößchen an.

Das Konzept hat sich durch den Wandel im Verein kaum verändert. So gehören die ersten fünf Tage den Herren-Teams. In der Kreisliga-Konkurrenz werden neben den beiden Mannschaften der Gastgeber noch Türkspor Neviges und 1919 Wuppertal auf Torejagd gehen. Beim Turnier für Bezirksligisten warten auf die Elf von Mesut Güngör die SSVg Heiligenhaus, der ASV Wuppertal und mal wieder der TVD Velbert, gegen den der SVU bereits im Heiligenhauser Finale traf und auch den Saisonauftakt bestreiten wird.

Am Freitag gehört die Bühne dann den Alten Herren ehe sie am Samstag von den Damen abgelöst werden. Zum Abschluss des Turniers warten am Sonntag (12. August) die beiden Finals der Herren-Konkurrenz auf die Zuschauer.
Der Zeitplan im Überblick:
Sonntag: SV Union Velbert III - SV Union Velbert II (11 Uhr), Türkspor Neviges - FC 1919 Wuppertal (14 Uhr), SSVg Heiligenhaus - ASV Wuppertal (14 Uhr), TVD Velbert - SV Union Velbert (15.30 Uhr).
Montag: SV Union Velbert II - Türkspor Neviges (18 Uhr), ASV Wuppertal - TVD Velbert (19.30 Uhr).
Dienstag: Union Velbert III - FC 1919 Wuppertal (18 Uhr), ASV Wuppertal - TVD Velbert (19.30 Uhr).
Mittwoch: SV Union Velbert II - FC 1919 Wuppertal (18 Uhr), ASV Wuppertal - SV Union Velbert (19.30).
Donnerstag: SV Union Velbert III - Türkspor Neviges (18 Uhr), SSVg Heiligenhaus - TVD Velbert (19.30 Uhr).
Freitag: Alt-Herren-Turnier (18.30-21 Uhr).
Samstag: Kleinfeld-Turnier der Damen (12 Uhr - 17 Uhr).
Sonntag: Kreisliga-Finale (13 Uhr), Bezirks- und Landesliga-Finale (15 Uhr).

Thorsten Miloszewski


Kommentare
Aus dem Ressort
SC Velbert bezwingt Oberligist Krefeld mit 4:0
Fußball
Der SC Velbert setzt sich im Testspiel gegen den Oberligisten VfR Krefeld Fischeln überraschend deutlich durch. Der Landesligist überzeugt dabei mit taktischer Disziplin und mit temporeichen Angriffen
Spanien und Deutschland siegen im GC Hösel
Golf
Nach vier Tagen im GC Hösel stehen die Titelträger bei der Europameisterschaft der Seniorinnen fest. Spanien holt die Mariasa Sgaravatti-Trophäe, Deutschland gewinnt den neuen + 65-Wettbewerb.
SSVg Velbert nimmt auch die Hürde FC Hürth
Fußball
Fußball-Oberligist SSVg Velbert gewinnt das Freundschaftsspiel beim Mittelrheinligisten mit 2:1.Philipp Schmidt und Jeffrey Tumanan treffen für das Team, das eine überzeugende Leistung zeigt
Jannik Arping kämpft bei der Weltmeisterschaft
Taekwondo
Entscheidung in Aserbaidschan. Jannik Arping tritt an diesem Wochenende bei der Weltmeisterschaft der U 15 in Baku an. Damit geht für den fleißigen Taekwondo-Kämpfer der Velberter SG ein Traum in Erfüllung
SSVg Velbert erhöht den Schwierigkeitsgrad
Fußball
Fußball-Oberligist SSVg Velbert setzt seine Reihe der Freundschaftsspiele fort. Am Samstag geht es zum Mittelrheinligisten FC Hürth. Es ist bereits der vierte Test binnen zehn Tagen.
Lahm-Rücktritt
Philipp Lahms Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft...
 
Fotos und Videos