Das aktuelle Wetter NRW 14°C
SF Siegen

Zweites Spiel – zweite Niederlage

01.07.2012 | 21:33 Uhr
Zweites Spiel – zweite Niederlage
Michael Boris sah bei seinem Team einen leichten Aufwärtstrend. Foto: Frank Steinseifer

Bochum/Siegen.   Die SF Siegen verloren auch ihr zweites Testspiel – gegen Bochums U23 gab es eine 0:1 (0:0)-Niederlage.

Zweites Testspiel, zweite Niederlage: Nach der 0:2-Pleite gegen Preußen Münster verlor Regionalliga-Aufsteiger Sportfreunde Siegen auch bei der U23 des VfL Bochum mit 0:1 (0:0).

Der VfL unter Trainer Iraklis Metaxas war in der ersten Hälfte das bessere Team. Die jungen Bochumer sind seit 20. Juni in der Saisonvorbereitung, schlugen daraus jedoch bis zum Seitenwechsel kein Kapital. Auch die Sportfreunde, bei denen Hettich (Knieprobleme), Michel (Fußprobleme) und Runkel (Urlaub bis 6. Juli) fehlten, hatten einige Chancen, konnten diese aber nicht nutzen.

„Ich habe schon Fortschritte gesehen im Gegensatz zum Auftritt gegen Preußen Münster“, so Trainer Michael Boris. „Aber man hat auch gesehen, dass in dieser Liga ein einziger Fehler, eine einzige kleine Unachtsamkeit sofort bestraft wird.“ Bochums Neuzugang Sven Kreyer nutzte diese Schwäche in der Siegener Hintermannschaft zum 1:0. Der zweite Durchgang lief für die Sportfreunde schon besser. Das Spiel war geordneter, nicht mehr so hektisch wie in Durchgang eins.

Der nächste Test steht am Dienstag, 3. Juli (19 Uhr), in Frohnhausen gegen den hessischen Verbandsligisten TSV Steinbach an.Neben den bereits bekannten Testspielen wird es im Trainingslager in Saarbrücken weitere Freundschaftsspiele geben.

Bei einem „Blitzturnier“ treffen die Sportfreunde am 7. Juli ab 16 Uhr auf die SV Elversberg und die U23 des 1. FC Saarbrücken.

SF Siegen:
Himmelmann – Lemke, Binder, Klippel (46. Weber), Tuysuz (46. Dalman), Süßenbach (46. Zeh), Grebe (46. Schattner), Mlynikowski (46. Sonntag), Dej, Jakobs (46. Veselinovic), Pollok (46. Lewejohann).

Redaktion



Kommentare
Aus dem Ressort
Schnorrenberg will ein schnelles Tor
TuS Erndtebrück
So kann es weiter gehen für den TuS Erndtebrück. Die erste Mannschaftauf einem Aufstiegsplatz zur Regionalliga, die zweite Welle im vorderen Feld der Westfalenliga. Stand jetzt, nach zehn Spieltagen, läuft es wie geschmiert bei den Wittgensteinern.
SKV erwartet die TG Saar
Kunstturnen
Am Samstag um 16 Uhr kommt es in der Geisweider Schießberghalle zum Aufeinandertreffen zwischen der Siegerländer Kunstturnvereinigung und der TG Saar. Die TG Saar, seit Jahrzehnten im Oberhaus des deutschen Turnsports beheimatet, geht ohne Zweifel als Favorit in diesen Wettkampf. Sowohl in der...
Käner mit neuem Schub
Fussball-Westfalenliga
Wenn es sportlich nicht richtig läuft, tun Meldungen anderer Art der Fußball-Seele gut. In Kaan-Marienborn vertraut man jedenfalls dieser Weisheit und verlängerte vorzeitig den Vertrag mit Trainer Thorsten Nehrbauer um zwei weitere Jahre (wir berichteten). Der Bartträger aus dem Bergischen leiten...
Torben Blech wechselt nach Leverkusen
Leichtathletik
Der 19-jährige Gosenbacher Torben Blech, einer der talentiertesten Mehrkämpfer von der LG Kindelsberg Kreuztal, verlässt seinen Heimatverein und schließt sich zu Bayer Leverkusen.
„Ich hinterlasse einen ordentlich geführten Bezirk“
Tennis
Am Samstag tagt der Tennisbezirk Südwestfalen in Iserlohn. Es wird eine besondere Versammlung, denn nach 33 Jahren als erster Vorsitzender tritt der Müsener Prof. Dr. Ing. Herbert Schnauber nicht mehr an.
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos
Favoritenschreck Ferndorf
Bildgalerie
Handball
Langscheid - Erndtebrück II 1:3
Bildgalerie
Fussball-Westfalenliga
TuS-Triumph im Derby
Bildgalerie
Handball
Meschede - Siegen II 4:0
Bildgalerie
Fussball-Landesliga
Weitere Nachrichten aus dem Ressort