Das aktuelle Wetter NRW 0°C
SF Siegen

Zweites Spiel – zweite Niederlage

01.07.2012 | 21:33 Uhr
Funktionen
Zweites Spiel – zweite Niederlage
Michael Boris sah bei seinem Team einen leichten Aufwärtstrend. Foto: Frank Steinseifer

Bochum/Siegen.   Die SF Siegen verloren auch ihr zweites Testspiel – gegen Bochums U23 gab es eine 0:1 (0:0)-Niederlage.

Zweites Testspiel, zweite Niederlage: Nach der 0:2-Pleite gegen Preußen Münster verlor Regionalliga-Aufsteiger Sportfreunde Siegen auch bei der U23 des VfL Bochum mit 0:1 (0:0).

Der VfL unter Trainer Iraklis Metaxas war in der ersten Hälfte das bessere Team. Die jungen Bochumer sind seit 20. Juni in der Saisonvorbereitung, schlugen daraus jedoch bis zum Seitenwechsel kein Kapital. Auch die Sportfreunde, bei denen Hettich (Knieprobleme), Michel (Fußprobleme) und Runkel (Urlaub bis 6. Juli) fehlten, hatten einige Chancen, konnten diese aber nicht nutzen.

„Ich habe schon Fortschritte gesehen im Gegensatz zum Auftritt gegen Preußen Münster“, so Trainer Michael Boris. „Aber man hat auch gesehen, dass in dieser Liga ein einziger Fehler, eine einzige kleine Unachtsamkeit sofort bestraft wird.“ Bochums Neuzugang Sven Kreyer nutzte diese Schwäche in der Siegener Hintermannschaft zum 1:0. Der zweite Durchgang lief für die Sportfreunde schon besser. Das Spiel war geordneter, nicht mehr so hektisch wie in Durchgang eins.

Der nächste Test steht am Dienstag, 3. Juli (19 Uhr), in Frohnhausen gegen den hessischen Verbandsligisten TSV Steinbach an.Neben den bereits bekannten Testspielen wird es im Trainingslager in Saarbrücken weitere Freundschaftsspiele geben.

Bei einem „Blitzturnier“ treffen die Sportfreunde am 7. Juli ab 16 Uhr auf die SV Elversberg und die U23 des 1. FC Saarbrücken.

SF Siegen:
Himmelmann – Lemke, Binder, Klippel (46. Weber), Tuysuz (46. Dalman), Süßenbach (46. Zeh), Grebe (46. Schattner), Mlynikowski (46. Sonntag), Dej, Jakobs (46. Veselinovic), Pollok (46. Lewejohann).

Redaktion

Kommentare
Aus dem Ressort
Käner Aufholjagd soll mit neuen Angreifern Sellau und Bekin gelingen
Fußball
„Neue Stürmer braucht das Land“. Unter diesem Motto ging der Fußball-Westfalenligist 1. FC Kaan-Marienborn nach der Hinrunde auf die Suche. Trainer...
Mannschafts-Kapitäne wechseln beim VfL stets schnell die Seiten
Fußball
Spielführer, Mannschaftskapitäne oder doch nur Bindenträger? Verlängerter Arm des Trainers oder offizieller Ansprechpartner des Schiedsrichters? Ganz...
Medaillensegen für Siegener Ringer von „Goldene Matte“
Ringen
Bei den Ringer-Landesmeisterschaften in Aachen war die Siegener Akteure aus A-, B- und D-Jugend sowie Junioren von „Goldene Matte“ erfolgreich...
RTG-Team auf Rang drei der Schülerliga beim TV Rübenach
Ringtennis
Die Ringtennis-Schüler-Liga ermittelte ihre besten Teams beim TV Rübenach bei Koblenz. Mit dabei fünf junge Akteure der RTG Weidenau, Anton Wirch,...
Sieg Nummer 16 einfahren und Dezember 2013 vergessen machen
TuS Ferndorf
Die Handballer des TuS Ferndorf haben sich für das Drittliga-Auswärtsspiel am Samstag (16.30 Uhr) bei der zweiten Welle des Bundesliga-Dinos VfL...
Fotos und Videos
Heimsiege gefeiert
Bildgalerie
Handball
Anti-Drogen-Turnier
Bildgalerie
Hallenfußball
Toller Ehrungsabend
Bildgalerie
30. Sportlerwahl
Ruhrpott-Pärchen siegt in Soest
Bildgalerie
Silvesterlauf
article
6831565
Zweites Spiel – zweite Niederlage
Zweites Spiel – zweite Niederlage
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/siegen-wittgenstein/zweites-spiel-zweite-niederlage-id6831565.html
2012-07-01 21:33
Siegen-Wittgenstein