Das aktuelle Wetter NRW 2°C
SF Siegen

Zweites Spiel – zweite Niederlage

01.07.2012 | 21:33 Uhr
Zweites Spiel – zweite Niederlage
Michael Boris sah bei seinem Team einen leichten Aufwärtstrend. Foto: Frank Steinseifer

Bochum/Siegen.   Die SF Siegen verloren auch ihr zweites Testspiel – gegen Bochums U23 gab es eine 0:1 (0:0)-Niederlage.

Zweites Testspiel, zweite Niederlage: Nach der 0:2-Pleite gegen Preußen Münster verlor Regionalliga-Aufsteiger Sportfreunde Siegen auch bei der U23 des VfL Bochum mit 0:1 (0:0).

Der VfL unter Trainer Iraklis Metaxas war in der ersten Hälfte das bessere Team. Die jungen Bochumer sind seit 20. Juni in der Saisonvorbereitung, schlugen daraus jedoch bis zum Seitenwechsel kein Kapital. Auch die Sportfreunde, bei denen Hettich (Knieprobleme), Michel (Fußprobleme) und Runkel (Urlaub bis 6. Juli) fehlten, hatten einige Chancen, konnten diese aber nicht nutzen.

„Ich habe schon Fortschritte gesehen im Gegensatz zum Auftritt gegen Preußen Münster“, so Trainer Michael Boris. „Aber man hat auch gesehen, dass in dieser Liga ein einziger Fehler, eine einzige kleine Unachtsamkeit sofort bestraft wird.“ Bochums Neuzugang Sven Kreyer nutzte diese Schwäche in der Siegener Hintermannschaft zum 1:0. Der zweite Durchgang lief für die Sportfreunde schon besser. Das Spiel war geordneter, nicht mehr so hektisch wie in Durchgang eins.

Der nächste Test steht am Dienstag, 3. Juli (19 Uhr), in Frohnhausen gegen den hessischen Verbandsligisten TSV Steinbach an.Neben den bereits bekannten Testspielen wird es im Trainingslager in Saarbrücken weitere Freundschaftsspiele geben.

Bei einem „Blitzturnier“ treffen die Sportfreunde am 7. Juli ab 16 Uhr auf die SV Elversberg und die U23 des 1. FC Saarbrücken.

SF Siegen:
Himmelmann – Lemke, Binder, Klippel (46. Weber), Tuysuz (46. Dalman), Süßenbach (46. Zeh), Grebe (46. Schattner), Mlynikowski (46. Sonntag), Dej, Jakobs (46. Veselinovic), Pollok (46. Lewejohann).

Redaktion



Kommentare
Aus dem Ressort
Viel Respekt vor starker HSG Lemgo
TuS Ferndorf
Für Handball-Drittligist sind drei der anstehenden Advents-Wochenenden noch gut gefüllt mit Punktspielen. Der acht Mal in Folge siegreiche Tabellenzweite muss noch bis zum 13. Dezember ans Werk, ehe die Weihnachts- und Neujahrspause ansteht.
Über den SC Herford zum Duell gegen Arminia
Fußball
Drittligist Arminia Bielefeld wartet schon. Westfalenligist 1. FC Kaan-Marienborn will der Glückliche sein, der die Mannschaft von Norbert Meier im Februar zum Westfalenpokal-Viertelfinale im Siegerland begrüßen darf. Voraussetzung dafür ist ein Sieg am Samstag (14 Uhr) im Breitenbachtal gegen den...
Ina Kaplan räumt bei den „Deutschen“ ab
Poolbillard
Drei heimische Spielerinnen des BC Siegtal spielen bei den Deutschen Meisterschaften im Pool-Billard in Bad Wildungen und warten mit starken Leistungen auf. Besonders die Bundesliga-Spielerin Ina Kaplan wusste bislang zu überzeugen. Eine Gold- und eine Silber-Medaille sind ihre bisherige...
TVE muss Negativ-Serie stoppen
Handball
Wegen des Totensonntag gibt es im Handball auf Westfalenebene nur ein Sparprogramm mit einigen Nachholspielen. So erwarten die Verbandsliga-Frauen des TVE Netphen am Samstag (18 Uhr) den Tabellenletzten Ahlener SG und wollen unbedingt ihre Minusserie von vier Niederlagen am Stück beenden, um nicht...
Hilfe aus Spanien für die KTV Obere Lahn
Turnen
An diesem Samstag streiten in der Messehalle in Karlsruhe (14 Uhr) die vier besten Kunstturnvereine Deutschlands um die Meisterschaftsmedaillen. Während sich im großen Finale um den ersten Platz der MTV Stuttgart und die KTV Straubenhardt gegenüber stehen werden, kämpfen im kleinen Finale die KTV...
Umfrage
Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

 
Fotos und Videos
Der erste Schnee in Winterberg
Bildgalerie
Wintersport
Favoritenschreck Ferndorf
Bildgalerie
Handball
Langscheid - Erndtebrück II 1:3
Bildgalerie
Fussball-Westfalenliga
TuS-Triumph im Derby
Bildgalerie
Handball