Zenners mit Turniersiegen

Marc (l.) und Nick Zenner von den Judofreunden Siegen-Lindenberg.
Marc (l.) und Nick Zenner von den Judofreunden Siegen-Lindenberg.
Foto: WP

Witten..  Beim Judo-Westfalen-Turnier in Witten stachen die beiden Judofreunde Marc und Nick Zenner mit ihren Turniersiegen heraus.

In der Gewichtsklasse bis 60 kg (U16) gewann Marc Zenner zunächst gegen den Bochumer Exner mit Schenkelwurf. In Runde zwei und drei brachten eine Halte- sowie eine Fußtechnik Siege. Im Finale hatte Cevin Börgel aus Ibbenbüren nichts entgegen zu setzen. Sein Bruder Nick stand ihm in der U18 (-66 kg) in nichts nach. Nur in Finale wurde es etwas enger, er musste in die Verlängerung (Golden Score). Diese Chance ließ sich Nick Zenner nicht mehr nehmen.

Der Freudenberger Jakob Heuser (-46 kg) ebnete sich mit drei vorzeitigen Siegen den Weg ins Finale. Nur im Endkampf musste er sich mit Tai-o-toshi geschlagen geben. Vicky Pfeifer (-70 kg) und Timo Köbernik (+66 kg) verloren ihr Semifinale und holten Bronze.