Westdeutscher Skiverband veranstaltet zwei alpine Rennen

Olpe/Neuastenberg..  Gleich zwei alpinen Skirennen gibt es am kommenden Wochenende in Neuastenberg und Fahlenscheid bei Olpe. Los geht es kommenden Samstag in Neuastenberg mit den Westdeutschen Meisterschaften für Skilehrer und den Deutschen Hochschulmeisterschaften. Hier werden die Sieger jeweils in zwei Durchgängen im Riesenslalom ermittelt. Die Fahrerinen und Fahrer treten in drei Jahrgangsklassen von 16 bis 40, 41 bis 55 und 56 und älter an. Die Streckenlänge auf der Postwiese beträgt 800 Meter. Der Höhenunterschied liegt bei 120 Metern. Neben Einzelwertungen für Frauen und Männer gibt es auch Mannschaftswertungen mit mindestens drei Läufern je Verein oder Skischule. Die Startnummernausgabe ist um 9 Uhr. Der erste Lauf startet um 10 Uhr, der zweite um 12.30 Uhr.

Am kommenden Sonntag richtet der SC Oberhundem einen Vielseitigkeitsslalom im Rahmen des WSV-Nachwuchscups und des offenen Rothaarcups im Skigebiet Fahlenscheid bei Olpe aus. Mitfahren können dort Schüler, Jugend und Erwachsene. Nachmeldungen sind nur noch am heutigen Freitag, 6. Februar, unter www.rennmeldungen.de bis 12 Uhr möglich. Am Sonntag startet der Renntag mit einer Streckenbesichtigung um 8.45 Uhr. Rennstart des ersten Laufes ist um 9.30 Uhr.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE