Vier Bestzeiten für Stefanie Buchholz

Köln..  Bei den NRW-Jahrgangsmeisterschaften der Schwimmer in Köln waren unter den 614 Aktiven der Jahrgänge 2003-2001 (weiblich) und 2003-1999 (männlich) mit Stefanie und Maximilian Buchholz auch zwei Starter der SG Siegen. Das Geschwisterpaar vom TuS Derschlag trainiert seit einigen Jahren in der Nachwuchsabteilung der SV Neptun Siegerland bei Juliane Ising. Insbesondere die zwölfjährige Stefanie holte auf Südwestfalenebene schon zahlreiche Titel und Medaillen.

Zwei Mal Platz 16 für Maximilian

Dass die Trauben auf NRW-Ebene viel höher hängen, war zu erwarten. Trotz vier persönlicher Bestzeiten bei neun Starts war Stefanie Buchholz’ beste Platzierung „nur“ Platz zehn über 200 m Brust in 3:07,51 Minuten. Eine starke Leistung zeigte sie über 200 m Lagen in 2:46,82 Min. (Platz 14). Weitere Bestzeiten erzielte Buchholz über 400 m Freistil in 5:13,93 Min. (Platz 14), 50 m Brust in 41,17 Min. (Platz 17) und 100 m Freistil in 1:10,38 Min. (Platz 20).

Ihr Bruder Maximilian (Jahrgang 2001) schwamm über 200 m Brust mit 2:55,58 Min. eine neue Bestzeit (Platz 17). Er blieb über 50 und 100 m Brust in 36,47 Sek. bzw. 1:20,74 Min. nur wenige Zehntelsekunden über seinen bisherigen Bestleistungen und belegte jeweils Platz 16.