Viele Bestzeiten beim Bergstadt-Schwimmfest

Lüdenscheid..  Gute Platzierungen und persönliche Bestzeiten sprangen zur Freude der Neptun-Tränerinnen Juliane Ising und Vanessa Fröttlöh beim Bergstadt-Schwimmfest in Lüdenscheid heraus. Die Schwimmvereinigung war mit 23 Kindern und Jugendlichen zweitstärkste Gruppe hinter Gastgeber WF Lüdenscheid.

Maximilian Buchholz (Jg.2001) blieb mit 29,25 Sekunden über 50 Meter Freistil erstmals unter der 30-Sekunden-Grenze. Zudem war er punktbester aller Disziplinen seins Jahrgangs über 200 Meter Brust in 2:45,03 Minuten. Jakob Steffe (Jg.1997) knackte über die 100-Meter-Distanz in 59,93 erstmals die „Minuten-Schallmauer“. Der 9-jährige Tim Hartmann schaffte die beste Punktzahl in seinem Jahrgang mit 47,98 Sekunden über 50 Meter Brust. Sechs erste Plätze bei acht Starts brachte die 12-jährige Stefanie Buchholz nach Hause. Sie musste sich bei der punktbesten Leistung im Jahrgang 2003 einer Plettenberger Konkurrentin geschlagen geben.

Die 10-jährige Serafina Medvedeva verbesserte ihre im April geschwommene Zeit über 200 Meter Freistil um mehr als 20 Sekunden auf 3:24,54 Minuten. Auch Loukia Bäumer (Jg. 97) unterbot ihre Bestzeit um 15 Sekunden auf 2:35,64.