Viel Bewegung beim TV Kreuztal

„Komm vorbei und mach mit“ - unter diesem Motto so lud der TV Kreuztal in die Realschulturnhalle im Hessengarten ein, um einen Einblick in das vielfältige Angebot zu gewähren. Nicht nur zuschauen, sondern aktiv mitmachen war also angesagt bei diesem erfolgreichen Debüt. Erfreut war das Organisationsteam über das große Interesse. Immerhin hatten sich 60 „Mitmacher“ für die Workshops angemeldet, die von sechs Übungsleiterinnen und -leitern durchgeführt wurden.Viele von ihnen buchten gleich mehrere Workshops, so dass die Halle stets gut gefüllt war. Besonders stolz ist der Vorstand über die Zusammenarbeit mit Dirk Schneider, der die in unserer Region noch fast unbekannte Kampfkunst „WyngTjun“ vermittelt. Der Workshop „Drums Alive“ musste leider wegen Erkrankung der Kursleiterin ausfallen, so dass eine weitere Einheit mit Aerobic kurzfristig organisiert wurde. Auf der Homepage des Vereins www.tv-kreuztal.de können Interessierte das aktuelle Kurs- und Sportangebot des TVK erfahren. Foto: verein