Uhlig und Herder ausgezeichnet

Philipp Herder
Philipp Herder
Foto: WP
Was wir bereits wissen
Falk Daniel Uhlig und Phiipp Herder sind am Donnerstagabend im Hotel Anker in Krombach als erfolgreichste Turner 2014 der Siegerländer Kunstturn-Vereinigung ausgezeichnet worden. Uhlig ist der „SKV-Jugendturner des Jahres“, Herder der „Turner des Jahres“.

In einem feierlichen Rahmen blickte die Siegerländer Kunstturn-Vereinigung (SKV) gestern Abend im Hotel „Anker“ in Krombach auf ein ereignisreiches Jahr 2014 zurück. Im Mittelpunkt stand die Ehrung der besten Turner. Erster Vorsitzender Reimund Spies (2./v.r.) und Ehrenvorsitzender Jürgen Althaus (l.) zeichneten Falk Daniel Uhlig (3./v.r.) als „SKV-Jugendturner des Jahres“ aus. Seinen größten Erfolg feierte der 18-Jährige mit Platz eins bei der Internationalen Jugend-Trophy in Cottbus. Seinen Titel als „SKV-Turner des Jahres“ verteidigte Philipp Herder (2./v.l.). Der 22-Jährige zeigte in der SKV-Riege in der 1. Bundesliga durchweg starke Leistungen und turnte für Deutschland bei der Weltmeisterschaft in China. Mit ihnen freute sich auch SKV-Cheftrainer Dan Burinca (r.). (Ausführlicher Bericht folgt). Foto: lutz großmann