U12-Juniorinnen auf Erfolgskurs

Die Kreisauswahl U12-Juniorinnen des Kreises Siegen-Wittgenstein konnte in der Rückrunde des Sichtungsturniers in Finnentrop ihren ersten Platz erfolgreich verteidigen und nimmt damit an der Endrunde in Unna teil.
Die Kreisauswahl U12-Juniorinnen des Kreises Siegen-Wittgenstein konnte in der Rückrunde des Sichtungsturniers in Finnentrop ihren ersten Platz erfolgreich verteidigen und nimmt damit an der Endrunde in Unna teil.
Foto: WP
Was wir bereits wissen
Mit drei glatten Siegen hat sich die U12-Juniorinnen-Auswahl des Kreises Siegen-Wittgenstein für die Endrunde um die Westfalenmeisterschaft qualifiziert.

Finnentrop..  Die U12-Juniorinnen-Auswahl des Fußballkreises Siegen-Wittgenstein hat ihren ersten Platz beim Sichtungsturnier in Finnentrop erfolgreich verteidigt und sich damit für die Endrunde in Unna qualifiziert. Dort spielen die besten acht Kreis-Auswahlmannschaften um die Westfalenmeisterschaft.

Nach der gewonnenen Hinrunde gewann die Mannschaft der Trainer Janine Christoph und Erik Schöbel jeweils mit 4:0 gegen den Kreis Arnsberg und Kreis Olpe sowie 3:0 gegen den Kreis Lüdenscheid.

Für die Mädchen-Auswahlen des Kreises Siegen-Wittgenstein ist dies der vierte Turniererfolg in Serie. Sowohl die U12, als auch die erst im Sommer 2014 gemeldete U14 gewannen im März ein Vergleichsturnier ungeschlagen gegen die Kreise Olpe, Arnsberg, Hagen, Iserlohn und Lüdenscheid.

Das Bild zeigt die U12 mit (hinten, v. l.) Trainerin Janine Christoph, Marie Daub (VfB Wilden), Emma Schweisfurth (SV Gosenbach), Judith Dangendorf (SG Siegen-Giersberg), Cecilia Giulie Münker (Fortuna Freudenberg), Lara Grümbel (SpVg. Niederndorf), Melissa Cetin (Freudenberg), Trainer Erik Schöbel, vorne, v.l.) Hayat Jaber (Freudenberg), Joyce Michelle Krüger (SF Eichen-Krombach), Merle Uebach (Freudenberg), Elisa Jung (SuS Niederschelden) und Jamie-Claire Koch (TSG Adler Dielfen). Es fehlen Nicole Doliganski, Nina Büdenbender (TSV Siegen) und Laura Brandt (1. FC Dautenbach).