TV Eichen berät über einen Hallen-Neubau

Eichen..  Mit der Jahreshauptversammlung ist der TV Eichen ins neue Geschäftsjahr gestartet. Zu den wichtigsten Tagesordnungspunkten zählte die Beratung über einen Hallenneubau, wozu noch zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung eingeladen wird.

Bei den Wahlen wurde Frank-Wieland Frisch (70) als Vorsitzender des 1500 Mitglieder zählenden Vereins bestätigt; neu gewählt wurde Dr. Lutz Furken als stellv. Vorsitzender. Nachfolger von Leichtathletik-Fachwart Eberhard Fahroß (†) wurde Gerhard Braukmann. Nicht zur Wahl standen Kassenwart Thomas Bolik und der geschäftsführende Vorsitzende Arne Siebel.

Die Sportliche Leiterin Kirsten Willcke ließ das Sportjahr 2014 Revue passieren. Fünf Tennismannschaften wurden Meister und steigen auf. Zu den größten Veranstaltungen im TVE zählt der Kindelsberglauf mit fast 400 Teilnehmern, der 2015 am 12. September ausgetragen wird, und das NRW-Landesturnfest vom 3. bis 6. Juni in Siegen.

Ewald Seiffarth und Annemarie Pfeiffer wurden für 60-jährige Mitgliedschaft ebenso zu Ehrenmitglieder ernannt wie Adolf Schnug und Reinhard Sieblitz für ihre besonderen Verdienste. Erhard Klein, der aus gesundheitlichen Gründen aus dem Vorstand ausschied, ernannten die Mitglieder zum Ehrenvorsitzenden.