TuS Alchen mit stabilen Zahlen ins neue Jahr

Alchen..  Der 1. Vorsitzende Ulrich Haas hob bei der Jahreshauptversammlung des TuS Alchen hervor, dass in den kommenden Wochen und Monaten Renovierungsarbeiten am Vereinsheim durchgeführt werden, die u.a. die Sanierung der Toilettenanlagen betreffen.

Die sportliche Situation wird als sehr positiv eingeschätzt, da die 1. Fußball-Mannschaft in der A-Kreisliga einen guten Mittelfeldplatz belegt und sich auch die 2. Mannschaft auf einem guten Weg befindet.

Die Tischtennis-Herren belegen den Spitzenplatz in der 2. Kreisklasse und standen im Kreispokalfinale. Die Abteilung setzt damit den positiven Trend der vergangenen Jahre fort, zudem finden auch immer mehr Hobbyspieler den Weg an die Spieltische in die Turnhalle.

14 Mitglieder geehrt

Die Tennis-Abteilung blickt auf eine erfolgreiche Spielzeit zurück, da sowohl das Team 30+ als auch die 60+ die angestrebten Ziele erreicht haben. Ein Highlight ist zweifelsohne der Gewinn der Meisterschaft der Herren 50+.

Im Kassenbericht von Christel Schindler kommt eine stabile finanzielle Lage des TuS Alchen zum Ausdruck, die auf den Sparmaßnahmen der vergangenen Jahre basiert.

Die Ehrungen der Jubilare, die 25 bzw. 40 Jahre dem Verein die Treue halten, nahm der 1. Vorsitzende vor. 14 Vereinsmitglieder wurde eine Jubiläumsurkunde überreicht; zudem erhielten zahlreiche weitere Mitglieder das Sportabzeichen.

Martina Debus 2. Vorsitzende

Neben den Berichten des Vorstands und den Ehrungen standen natürlich die Neuwahlen zahlreicher Vorstandsposten im Fokus. Martina Debus wurde als 2. Vorsitzende erstmals in den Vorstand berufen. Des Weiteren hat Dominik Dapprich das Amt des Geschäftsführers übernommen, Stefan Tschersche vereint die Ämter des 2. Kassierers und des Pressewarts auf sich.

Darüber hinaus wurde Ralf Müller zum Fußball-Abteilungsleiter und Marco Stollfuß zum Beisitzer ernannt.

Jugendvorstand bestätigt

Der Jugendvorstand, der bereits im November gewählt worden war, und dessen Vorsitz Daniel Uhr übernommen hatte, wurde durch die Mitgliederversammlung bestätigt.

Mit einem kleinen Imbiss klang die harmonische Versammlung aus.