Turniertage beim RFV Kindelsberg

Richard Trippe vom RV Oberkirchen schaffte am ersten Turniertag mehrere vorder Platzierungen.
Richard Trippe vom RV Oberkirchen schaffte am ersten Turniertag mehrere vorder Platzierungen.
Foto: WP
Was wir bereits wissen
Bis Sonntag lädt der Reit- und Fahrverein Kindelsberg auf seiner Anlage Zum Hubensgut zu den 19. Kreuztaler Reitertagen ein. Am Freitag ging es los. Höhepunkt ist am Sonntag um 15.30 Uhr das S-Springen mit Siegerrunde.

Kreuztal..  Zu früher Stunde, nämlich um 8 Uhr, begann am Freitagmorgen das Hallen-Springturnier des Reit- und Fahrverein Kindelsberg. Bis Sonntag wird bei den 19. Kreuztaler Reitertagen um Siegerschleifen, Prämien und Pokale geritten. Der Höhepunkt wird am Sonntag um 15.30 Uhr die Springprüfung Klasse S* mit Siegerrunde um den Preis der Heinrich Georg GmbH aus Kreuztal sein. Am Samstag stehen sieben Wettbewerbe auf dem Programm, von der Springprüfung Klasse A** bis zur Stil-Springprüfung Klasse L. Daran schließt sich der stets beliebte Kostümwettbewerb „Jump & Drive“ an.

Neben dem Turniersport kommt auch die Unterhaltung nicht zu kurz. Ab 21 Uhr steigt heute Abend die Reiterparty im Wildwest-Stil in der beheizten Remise am Springplatz.

Die Auftaktprüfung am Freitag entschied übrigens Lucas Deryckere vom Siegener Reitverein auf „Farming Leva“ für sich. Als Vierter schaffte Deryckere auch in der Springpferdeprüfung Klasse I um den Preis des Restaurants Bardolino aus Hilchenbach eine Platzierung.

Hier erste Ergebnisse vom Freitag:

Springpferdeprüfung Klasse A* um den Preis der Sauerlandfrische Dornseifer GmbH & Co. KG Wenden: 1. Lucas Deryckere (Siegener RV) auf Farming Leva 8,20; 2. Frank Schmidt (RFV Overath) auf Candyboy 8,10; 3. Lisa-Marie Thielmann (RV Hof Ruppertsmühle Sinn) auf Carl-Heinz Caracho 8,00.

Springpferdeprüfung Klasse A** um den Preis der Raiffeisen Sauer-Siegerland eG, Zweigstelle Kreuztal: 1. Lisa-Marie Thielmann (Ruppertsmühle Sinn) auf Carl-Heinz Caracho 8,20; 2. Frank Schmidt (Overath) auf Candyboy 7,90; 3. Richard Trippe (RV Obernkirchen) auf Zuckerpuppe 7,70.

Springpferdeprüfung Klasse L um den Preis des Restaurants Bardolino Hilchenbach: 1. Richard Trippe (Obernkirchen) auf Zukunft 8,20; 2. Angelique Rüsen (Ruppertsmühle Sinn) auf Chrizzy Bizzy 8,00; 3. Richard Trippe (Obernkirchen) auf Quinscha 7,80.