Tischtennis-Turnier rund um die Milch in Freudenberg

Freudenberg..  Bereits zum 15. Mal sind beim Milchcup, dem deutschlandweit einzigen Wettkampf im Tischtennis-Rundlauf, Schülerinnen und Schüler aus ganz Nordrhein-Westfalen aufgerufen, ihr Können in diesem abwechslungsreichen Spiel unter Beweis zu stellen. Landesweit starten in diesem Jahr mehr als 24000 begeisterte Wettkämpfer im Milchcup 2015, dem teilnehmerstärksten Tischtennis-Turnier Nordrhein-Westfalens.

Der von der Landesvereinigung der Milchwirtschaft Nordrhein-Westfalen e.V. ausgeschriebene Cup wird vom Westdeutschen Tischtennisverband unterstützt. Er richtet sich an alle Schüler der Klassenstufen drei bis sechs. Am morgigen Dienstag findet in der Sporthalle des Sportzentrums Büschergrund in Freudenberg das Bezirksturnier für den Großraum südliches Sauerland, östliches Bergisches Land und das Siegerland statt. 310 motivierte Spieler aus 22 Schulen aufeinander, die sich über die vorgeschalteten Schulturniere qualifizierten. Die besten Spieler der Region treten in Viererteams gegeneinander an und spielen in Ausscheidungsrunden um den Sieg in ihrer Altersklasse.

Los geht’s um 10.30 Uhr. Um 13.45 Uhr stehen die Endspiele auf dem Programm.