Tina Schneider Erste beim Lauf in Montabaur

Montabaur..  Trotz eines noch längeren Trainingslaufs über 21 km am Vortag entschied sich Tina Schneider (TuS Deuz/Bild) spontan zur Teilnahme am Silvesterlauf in Montabaur, für die Westerwälderin aus Michelbach ganz in der Nähe ihrer Heimat gelegen.

Schlammige Wege - falsche Schuhe

Was Tina Schneider dann allerdings bei diesem Lauf erwartete, war alles andere als geplant und vorherzusehen. Ausgestattet mit profillosen Laufschuhen musste sie ihre stärkste Konkurrentin Julia Fischer von der LG Lahn-Aar-Esterau in dem tiefen und teils schlammigen Gelände zunächst erst mal ziehen lassen. Julia Fischer war mit ihren, der Strecke angepassten Trailschuhen da klar im Vorteil.

Die letzten 1,5 km, die dann auf der Straße gelaufen wurden, packte es Tina Schneider nach der insgesamt 10,7 km langen Strecke, in 44:20 min. noch knapp zu gewinnen.

Neumanns am Rheinufer aktiv

Beim 8. Bonner Silvesterlauf, entlang am Rhein mit Start und Ziel am Rathenau-Ufer, kamen Dirk und Bianca Neumann (beide TuS Deuz) auf die Plätze 31 (3./M45 in 38:54 min.) und 9 (2./W40 in 42:59 min.). Dirk Saßmannshausen (TuS Dotzlar) wurde 484. (50./M50 in 1:10:10 Std.