Tennis vom Feinsten beim Kindelsberg-Cup

Littfeld/Rahrbach..  Großen Tennissport im Kreis Olpe/Siegen-Wittgenstein bietet am Pfingstwochenende der 4. Kindelsberg-Pfingstcup des TV Littfeld und des TC Rahrbachtal. Auf fünf Asche-Courts - drei beim TVL, zwei beim TCR - kämpfen die Teilnehmer vom 22. bis 25. Mai in zwölf Konkurrenzen um begehrte Leistungsklassen-Punkte und um das Preisgeld von insgesamt 600 Euro. Auch Sachpreise der Sponsoren werden vergeben.

Bis jetzt haben schon mehr als 90 Akteure zugesagt. In der Herren A-Konkurrenz sind u.a. Vorjahressieger Sebastian Vollmers (LK 2, TV Rönkhausen) und der in Weidenau wohnende Verbandsliga-Spieler Johannes Hoch (LK 3, TC BW Sundern), 2014 Dritter, dabei. Wegen der starken Resonanz sind auch keine Anmeldungen mehr möglich. Nach Informationen des Veranstalters wird auch keine Wartliste eingerichtet. Die Finalspiele sind für Pfingstmontag auf der Anlage des TV Littfeld terminiert. Für Verpflegung ist auf beiden Anlagen gesorgt. Der Eintritt für Zuschauer ist frei.