Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Leichtathletik

Stefan Brockfeld Zweiter bei hochkarätigem Lauf in Bozen

07.01.2013 | 16:45 Uhr
Stefan Brockfeld Zweiter bei hochkarätigem Lauf in Bozen
Stefan Brockfeld vom TuS Deuz.Foto: Frank Steinseifer

Deuz. Deuzer Lauf-Asse waren in den vergangenen Tagen, passend zum Jahreswechsel, regional, national und sogar international sportlich unterwegs – und auch erfolgreich.

Fast schon traditionell nimmt die Oster-Familie am größten europäischen Silvesterlauf von Werl nach Soest teil. Über 5000 Meter wurde die 16-jährige Vanessa Oster bei den Frauen in genau 22:00 min. Gesamt-Vierte und war damit zugleich zweitschnellste U18-Läuferin. Ihre jüngere Schwester Anna-Sophie (14) kam in der Klasse WU16 in 27:27 min. auf Rang acht. Vater Andreas Oster (43) stellte sich der Herausforderung über die 15-km-Strecke und erreichte als 474. (90./M40) nach 1:08:36 Std. das Ziel.

Benjamin Engel, der sich während der Feiertage in seiner schwäbischen Heimat aufhielt, nutzte die Gelegenheit, um auch dort zu laufen. Beim neunten Ottenbacher Ottsilla-Silvesterlauf bei Göppingen kam er als Gesamtvierter, zugleich Zweiter der Männer-Hauptklasse, in 36:32 min. ins Ziel. Bis Kilometer acht war er noch ganz vorne mitgelaufen, musste dann aber etwas abreißen lassen.

International machte es Stefan Brockfeld, der seinen Weihnachtsurlaub in Südtirol zur Teilnahme am traditionellen Silvesterlauf in Bozen nutzte, der zu den bestbesetzten Silvesterläufen der Welt zählt. Stefan Brockfeld zeigte auf dem 1250 m langen, profilierten Rundkurs über 5 Kilometer (Volkslauf) durch die Bozener Altstadt mit Start und Ziel auf dem Waltherplatz eine starke Leistung und wurde in seiner Altersklasse M45 in der Zeit von 17:19,0 min. Zweiter hinter dem Italiener Alfred Mair (16:58,2 min.). An diesem Lauf, der seit 1975 ausgetragen wird, nehmen regelmäßig Läuferinnen und Läufer aus verschiedenen Kontinenten teil. Während seiner Urlaubstage war Stefan Brockfeld aber auch mit den Skiern im „Höhentrainingslager“ auf der Seiser Alm.

Karl-Heinz Messerschmidt



Kommentare
Aus dem Ressort
Ehrung für die Nachwuchssportler
Laufsport
In einem großen Rahmen wurden jetzt die besten Nachwuchsläufer für ihr Abschneiden bei der Rothaar-Laufserie AOK-Cup geehrt.
TSV Aue-Wingeshausen muss siegen
Fußball-Bezirksliga
TSV Aue-Wingeshausen – TuS Warstein. Für das Trainerduo des TSV Aue-Wingeshausen, Pierre Kuffner und Simon Henkel, ist die Ausgangslage vor dem Kellerduell der Bezirksliga 4 eindeutig: „Wir müssen das Spiel gewinnen, sonst verlieren wir den Anschluss an das Tabellenmittelfeld“, fordern die...
Abenteuer 1. Bundesliga
Faustball
Mit einem Heimspiel gegen den westfälischen Rivalen TSV 1860 Hagen starten die Faustballer des TV Kredenbach-Lohe am Sonntag in das „Abenteuer 1. Bundesliga“. Für die Aufstiegsmannschaft zählt nur der Klassenerhalt.
Mit Rückkehrer Ali Ibrahimaj den „Geißbock umstoßen“
Sportfreunde Siegen
Seine Sicht der Dinge zu wiederholen wird Sportfreunde-Trainer Matthias Hagner nicht müde. Beispiel: „Wir haben in den letzten Wochen bewiesen, dass wir mit fast allen Mannschaften der Liga auf Augenhöhe spielen.“
Schnelle Schüler laufen auf 4. Platz
Mini Marathon
24 Schülerinnen und Schüler des Städtischen Gymnasiums Bad Laasphe starteten jetzt beim Frankfurter Minimarathon, an dem 470 Mädchen und 665 Jungen sowie 78 Schulstaffeln mit je fünf Läuferinnen und Läufern im Alter von 10 bis 17 Jahren teilnahmen.
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos
Favoritenschreck Ferndorf
Bildgalerie
Handball
Langscheid - Erndtebrück II 1:3
Bildgalerie
Fussball-Westfalenliga
TuS-Triumph im Derby
Bildgalerie
Handball
Meschede - Siegen II 4:0
Bildgalerie
Fussball-Landesliga