Sportwoche voller Abwechslung

Helberhausen..  Eine abwechslungsreiche Sportwoche erlebte die TSG Helberhausen. Beim Vereinssportfest rangen die Sportler um Bestleistungen. Neben der breiten Palette an sportlichen Aktivitäten genossen die Teilnehmer und Familien auch das kurzweilige Programm. Bereits in der Woche zuvor wurden neben den Tischtennis-Meisterschaften auch ein Prellball- und Fußball-Kleinfeld-Turnier, ein Faustball-Zweier-Mannschafts-Wettkampf und ein Schwimm-Wettkampf ausgetragen.

Den sportlichen Auftakt des Vereinssportfestes bildete der Sponsorenlauf für den neuen Turnhallenboden. Zahlreiche Vereinsmitglieder ab sechs Jahre absolvierten auf einem 500 m langen Rundkurs in Helberhausen diverse Kilometer und erleichterten die Sponsoren um manchen Euro.

Scheel und Schmitt Vereinsmeister

Nach einem gemeinsamen Mittagessen starteten auf dem Sportplatz die traditionellen Leichtathletik-Mehrkämpfe (Vereins-Meisterschaften) für Kinder, Jugendliche und Erwachsene und ein abwechslungsreiches Schau-zu-mach-mit-Programm. Besonders beliebt bei den Kindern waren die Angebote des Spiel-Mobils der Stadt Hilchenbach. Die Erwachsenen wetteiferten mit Engagement beim wiederholt ausgetragenen „Strong Man- bzw. Strong Woman“-Wettbewerb um die Stärksten des jeweiligen Geschlechts. Hier galt es im direkten Vergleich Punktbester zu werden beim Reifen ziehen, Kanister schleppen, Schubkarren-Kniebeugen, Wasserkistentransport und Gewichtheben.

Bei der Siegerehrung erhielten alle Wettkämpfer Urkunden und die Kinder ein kleines Präsent. Als Leichtathletik-Vereinsmeister wurden aufgrund der Punktzahlen Juliane Scheel und Oliver Schmitt geehrt.