Sportfreunde lassen erstmals neuen Futsal-Ball rollen

Birkelbach..  Die Sportfreunde Birkelbach veranstalten wieder Hallenfußballturniere zum Jahresauftakt. Dabei kommt am nächsten Wochenende, 10 und 11. Januar, sowie am darauffolgenden Wochenende, 17. und 18. Januar, in der Mehrzweckhalle erstmals der neue Futsal-Ball zum Einsatz.

Den Auftakt machen am Samstag, 10. Januar, die D-Junioren. Im Spielmodus „Jeder gegen Jeden“ ermitteln die drei Mannschaften von Gastgeber JSG Aue-Birkelbach sowie der TuS Erndtebrück, die JSG Edertal/Berleburg 2., der TuS Johannland und der FC Hilchenbach den Turniersieger. Beginn ist um 10.30 Uhr, die letzte Partie wird um 15.10 Uhr angepfiffen.

Die E-Junioren kommen am Sonntag, 11. Januar, ab 13.45 Uhr zum Zug. Gemeldet haben folgende sieben Mannschaften: Sportfreunde Birkelbach, SV Feudingen, TSV Aue-Wingeshausen, TuS Erndtebrück, VfL Bad Berleburg, FC Ebenau und Sportfreunde Siegen. Das Turnier ist gegen 17.30 Uhr beendet.

Bambinis beim Finale am Sonntag

Am Samstag, 17. Januar, geht es für die F-Junioren, ab 10 Uhr um Tore und Punkte. Wiederum sind sieben Mannschaften mit von der Partie: TSV Aue-Wingeshausen, TuS Erndtebrück 1. und 2., VfL Bad Berleburg, TuS Johannland, VfL Bad Berleburg 3. und 1. FC Littfeld.

Das Finale am Sonntag, 18. Januar, gehört den Bambini-Fußballern - mit den Mannschaften Sportfreunde Birkelbach, VfL Bad Berleburg 1. und 2., TuS Erndtebrück, SV Feudingen und 1. FC Littfeld. Beginn ist um 11 Uhr, das Turnier endet gegen 14 Uhr. Der Veranstalter hofft wieder auf eine ansprechende Zuschauerkulisse, zumal auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt ist.