Siegener Abmeldung liegt nicht vor

Abgemeldet oder nicht? Die Sportrfreunde-Zweite (hier im Landesliga-Duell in Hüsten, wurde in die Bezirksliga 5 eingeteilt.
Abgemeldet oder nicht? Die Sportrfreunde-Zweite (hier im Landesliga-Duell in Hüsten, wurde in die Bezirksliga 5 eingeteilt.
Foto: WP

Siegen/Kaiserau..  Überraschendes tat sich auf, als am Freitag in der Mittagszeit die Staffeleinteilung der überkreislichen Fußball-Ligen vom Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) veröffentlicht wurde. Die zweite Mannschaft von Sportfreunde Siegen tauchte in der Bezirksliga 5 auf. Und dabei sollte sie doch abgemeldet sein.

„Wir wissen von nichts“, so der Beisitzer im Verbands-Fußball-Ausschuss (VFA), Alfred Link aus Eslohe, selbst Staffelleiter der Westfalenliga 2. „Das mag von den Medien so publik gemacht worden sein, vom Verein selbst liegt uns keine dahin gehende Nachricht vor.“

16 Teams umfasst die Staffel 5, einschließlich Siegen II. Der TuS Plettenberg, der den Wunsch geäußert hatte, aus der Staffel 4 in die 5 umgruppiert zu werden, ist 16. Club in alter Umgebung. Die Plettenberger aber hoffen nach wie vor, dass der VFA ihrem Wunsch nachträglich noch entspricht.

„Zu 90 Prozent konnten wir den Wünschen Folge leisten“, wie Al­fred Link über die Sitzung in Kaiserau am vergangenen Dienstag berichtet. Plettenberg gehört zu den zehn Prozent, die keine Berücksichtigung fanden.

„So lange uns kein Hinweis eines Vereins vorliegt, dass er nicht am Spielbetrieb teilnzunehmen gedenkt, müssen wir davon ausgehen, dass er mit dabei ist“, so Link. „Wenn die Sportfreunde Siegen jetzt schnell reagieren und bis Montag ihre Absichten kund tun, können wir wohl nachträglich noch etwas ändern.“

Eins aber ist klar: Eine der beiden Bezirksligen, in den Teams aus Siegen-Wittgenstein antreten, wird nur mit 15 Mannschaften spielen. Werden nachträglich die Plettenberger umgruppiert, wird es die Staffel 4 sein, in der die Sportfreunde Birkelbach und der TSV Aue-Wingeshausen auflaufen.

Lassen wir uns also überraschen, was sich die Sportfreunde in dieser Frage einfallen lassen. Irgendwie aber passt diese Angelgenheit ins Bild, das dieser Verein derzeit abliefert.

Hier die Staffel-Einteilung im Überblick -

Männer

Oberliga Westfalen (18)

Sportfreunde Siegen, Armimia Bielefeld II, Westfalia Rhynern, Hammer SpVg, FC Gütersloh, SuS Neuenkirchen, Eintracht Rheine, SuS Stadtlohn, SV Zweckel, ASC Dortmund, SpVg Erkenschwick, TSG Sprockhövel, TuS Ennepetal, SV Lippstadt, SV Schermbeck (Aufsteiger), SC Paderborn II (Aufsteiger), TSV Marl-Hüls (Aufsteiger).

Westfalenliga 2 (16)

1. FC Kaan-Marienborn, TuS Erndtebrück II, DSC Wanne-Eickel, FC Iserlohn, Kirchhörder SC, Westfalia Wickede, FC Brünninghausen, Mengede 08/20, Holzwickeder SC, SV Horst-Emscher, DJK TuS Hordel, Westfalia Herne (Absteiger), SpVg Olpe (Aufsteiger), SV Do.-Brackel (Aufsteiger), Hedefspor Hattingen (Aufsteiger), SG Finnentrop-Bamenohl (Aufsteiger).

Landesliga 2 (16)

VfL Bad Berleburg, FC Lennestadt, SV Attendorn, FSV Werdohl, SV Hohenlimburg, Borussia Dröschede, RW Hünsborn, BSV Menden, RW Erlinghausen, SSV Meschede, SC Neheim, BC Eslohe (Aufsteiger), FC Altenhof (Aufsteiger), FC Wetter (Aufsteiger), SC Hennen (umgruppiert aus Landesliga 3), Hasper SV (umgruppiert aus Landesliga 3).

Bezirksliga 4 (noch 16)

Sportfreunde Birkelbach, TSV Aue-Wingeshausen, TuS Langenholthausen, SV Dorlar/Sellinghausen, SV Schmallenberg-Fredeburg, SV Brilon, TuS GW Allagen, TuS Sundern, FC Kirchhundem, FC Arpe-Wormbach, TuS Warstein, TuS Plettenberg (?), SuS Langscheid/Enkhausen (Absteiger nach Rückzug aus Westfalenliga), SV Hüsten (Absteiger), TuRa Freienohl (Aufsteiger), TSV Bigge-Olsberg (Aufsteiger).

Bezirksliga 5 (noch 15)

SuS Niederschelden, SG Hickengrund, Germania Salchendorf, Fortuna Freudenberg, SV Ottfingen, VSV Wenden, FSV Gerlingen, SC Drolshagen, SV Rothemühle, RSV Meinerzhagen, Kiersper SC, RW Lüdenscheid, 1. FC Kaan-Marienborn II (Aufsteiger), SC Listernohl (Aufsteiger), TuS Grünenbaum (Aufsteiger).

Frauen

Landesliga 2 (15)

Sportfreunde Siegen II, SG Lptgendortmund, SV Holzwickede, Borussia Dröschede, SV Höntrop, FC BW Voerde, Waldesrand Linden, SC Drolshagen, SpVg Berghofen II, TuS JB Niederaden, Fortuna Freudenberg (Absteiger), Westfalia Hagen (Absteiger), SV Hohenlimburg (Aufsteiger), DJK Eintr. Dorstfeld (Aufsteiger), DJK Falkenhorst Herne (Aufsteiger).

Bezirksliga 3 (14)

Bürbacher SpVg, Fortuna Freudenberg II, FC Ebenau, SuS Reiste, ASSV Letmathe, LTV Lüdenscheid, TuS Sundern, SW Breckerfeld, FC Iserlohn, RW Ostentrop/Schönholthausen, TSV Ihmert (Absteiger), SV Schameder (Aufsteiger), FC Remblinghausen (Aufsteiger), SG Vorhalle (Aufsteiger).