Schützen fiebern der Freiluftsaison entgegen

Zwei Mal im Jahr starten die Wittgensteiner Schützen zur Rundenwettkampfsaison. Spätestens ab Mai starten die Kleinkaliber-Schützen zur „Freiluftsaison“. Von September bis März gehen werden die Rundenwettkämpfe mit Luftgewehr und Luftpistole ausgeschossen.

Auch in diesem Jahr ging dabei eine große Zahl der Wittgensteiner Schützen an den Start – darunter auch zwei Juniorenteams, welche die Herausforderung gegen die Senioren aufnahmen. Die Junioren des SV Benfe erzielten dabei mit der Mannschaft einen sehr guten 2. Platz. – Die Teilnehmerzahlen in der Übersicht:

1. Kreisklasse Luftgewehr 46 Plus: 38 Mannschaften/143 Schützen.

1. Kreisklasse Luftgewehr U 46: 12 Mannschaften/50 Schützen.

1. Kreisklasse Luftgewehr Freihand: 24 Mannschaften/95 Schützen.

1. Kreisklasse Luftgewehr Schüler Auflage: 4 Mannschaften mit 21 Schützen.

1. Kreisklasse Luftgewehr Schüler Freihand: 1 Mannschaft mit 5 Schützen.

1. Kreisklasse Luftpistole: 12 Mannschaften mit 42 Schützen.