SC Girkhausen startet traditionellen Silvesterlauf

Girkhausen..  „Die Maschinisten haben die Strecke präpariert, der Silvesterlauf kann starten“, so lautet die frohe Botschaft vom Skiclub Girkhausen.

Fünfzehn Zentimeter Neuschnee sind am Sonntagmittag im DSV-Aktiv-Zentrum auf der Steinert gemessen worden. „Es sieht hier momentan sehr gut aus, wir sind zufrieden“, berichtet SC-Pressesprecher Detlef Buchwald.

Bei den Girkhäuser Skisportlern ist die Freude natürlich groß, denn seit 2010 konnte der Silvesterlauf nicht mehr stattfinden, weil Schnee fehlte. Zum anderen ist mit diesen ersten winterlichen Vorboten eine gute Grundlage für die Ausrichtung der Internationalen Deutschen Meisterschaften im Ski-Langlauf (16. bis 18. Januar) geschaffen worden.

Erstmal sind alle Langläufer eingeladen, am 31. Dezember in Girkhausen in den Wettbewerb in klassischer Technik zu gehen. Weitere Informationen zum Silvesterlauf erteilt Geschäftsführer Rüdiger Bald unter 02758/741. Die Ausschreibung ist im Internet zu finden, ebenso die Möglichkeit für die Anmeldung, siehe: www.skiclub-girkhausen.de.