Reise zur Partnerschule nach Singapur wird der Höhepunkt

Siegen..  In den Vereinsräumlichkeiten in der Badstraße hielt die Siegener Kung Fu-Schule Singapore Nia Kwang Pugilicstic Association Germany e.V. ihre Jahreshauptversammlung ab. Die wiedergewählten Vorstandsmitglieder, Meister Seet Chor Thong (1. Vorsitzender) und Sebastian Baeumer (2. Vorsitzender), leiteten die Sitzung.

Unter anderem wurde auf die wichtigsten Ereignisse des vergangenen Jahres eingegangen. Zudem wurde geplant, welche Trainingsreisen, Vorführungen und andere Veranstaltungen in 2015 auf dem Programm stehen. So sind mehrere Auftritte im und rund um das Siegerland geplant. Der Höhepunkt dürfte allerdings im Juli eine Trainingsreise nach Singapur und Malaysia im Juli, denn dort soll die Siegener Kung Fu-Schule beim 50-jährigen Bestehen der Partnerschule Singapore Nia Kwang Pugilistic Association Kung Fu und Löwentanz demonstrieren.

Neben Tai Chi werden im Verein seit mehr als 30 Jahren traditionelles Kung Fu und Löwentanz unterrichtet, wobei das besondere Augenmerk der Jugendförderung gilt. Diese Aufgabe wird von qualifizierten Trainern und Übungsleitern übernommen. Die Mitgliederzahl liegt inzwischen bei rund 80.