Perspektiven entwickeln

Kreis Siegen-Wittgenstein..  Die demographische Entwicklung macht auch vor dem Kreis Siegen-Wittgenstein und den Sportvereinen vor Ort nicht halt. Die Zahl der über 60-Jährigen wird in den kommenden Jahren immer weiter steigen. Der Landessportbund verzeichnet laut Mitgliederstatistik bereits jetzt bei der Gruppe der 50- bis über 80-Jährigen die stärksten Zuwächse. Sport und regelmäßige Bewegung gelten als bedeutendste Faktoren für den Erhalt der Gesundheit im Alter.

In einer Zukunftswerkstatt ist der Weg das Ziel. Es geht darum, Zukunft zu gestalten. Dazu muss diese Zukunft gedacht und diskutiert werden. Der kreative und systematische angelegte Weg dieser Zukunftswerkstatt soll im besten Falle konkrete Schritte zur Erreichung neu gesteckter Ziele formulieren. Dazu lädt der Kreissportbund alle Vereinsvertreter, Übungsleiter und Interessierte am 16. Juni, 18 Uhr, ins „Haus des Gastes“ in Bad Laasphe ein. Anmeldung und weitere Informationen bei Silvia Burbach unter (02 71) 4 11 15 im Netz auf www.ksb-siegen-wittgenstein.de/gesundheit-und-sport.