Das aktuelle Wetter NRW 23°C
Siegen-Wittgenstein

Kevin Geiselhart mit Bestzeit über 1500 Meter Freistil

13.11.2012 | 21:43 Uhr

Wuppertal. Die Wuppertaler Schwimm-Oper war Austragungsort der NRW-Kurzbahn-Meisterschaften. Gewertet wurden neben der offenen Klasse auch einzelne Jahrgänge. Die SG Siegen hatte sich mit drei Aktiven für diese Meisterschaften auf neun Strecken qualifiziert.

Das beste Ergebnis aus heimischer Sicht war der sechste Platz in der offenen Klasse von Kevin Geiselhart über 1500 Meter Freistil in persönlicher Bestzeit von 16:46,70 Minuten. Der 20-jährige Erndtebrücker erzielte über 400 Meter Freistil 4:14,56 und Platz 18 sein zweitbestes Ergebnis, blieb aber hinter seiner im Mai bei der Deutschen Meisterschaft erzielten Zeit zurück. Seine weiteren Ergebnisse: 200m Freistil, Platz 26 in 1:58,45 und 100m Freistil, Platz 65 in 55,12 Sekunden.

Das zweitbeste Ergebnis erzielte die 21-jährige Florentine Otto mit Platz zehn über 200m Rücken in persönlicher Bestzeit von 2:20,61. Damit verpasste sie das Finale der acht Schnellsten nur knapp. Über 100m Rücken verbesserte die Oberdielfenerin ebenfalls ihre persönliche Bestmarke und belegte in 1:07,27 Platz 19. Über 50 m Rücken erzielte sie in 32,24 Platz 44.

Etwas hinter den Erwartungen zurück blieb Carolina Nehm, die im Jahrgang 1996 über 100 und 200m Schmetterling an den Start ging und in 1:12,64 bzw. 2:40,91 die Plätze neuen und fünf belegte.

SG-Trainer Bernd Tominac war aufgrund der drei persönlichen Bestzeiten mit den Ergebnissen dieser Meisterschaft sehr zufrieden.



Kommentare
Aus dem Ressort
RSVE Siegen besiegt Dincic-Team TuS Derschlag
Handball
Handball-Verbandsligist RSVE Siegen besiegte im Testspiel in der Rundturnhalle den bergichen Oberligisten TuS Derschlag, der vom Ex-Ferndorfer Caslav Dincic trainniert wird, mit 26:19 (13:10). Die Siegener Handballer dominierten das Spiel von den ersten Minuten (7:3) bis zum Ende. In der 54. Minute...
368 Jugend-Teams starten im Kreis
Fußball
Der Fußball-Nachwuchs tritt an diesem Wochenende wieder ins Rampenlicht; Die Saison 2014/2015 für die Jugend-Kicker startet auf allen Ebenen. „Mit 368 Mannschaften ist die Anzahl bei uns im Kreis nach wi vor erfreulich groß“, so der Vorsitzende des Kreis-Jugendausschusses (KJA), Heinz-Uwe Ziegler...
Nachwuchs hat das Sagen auf der Schränke
Tennis
Mit einer starken Beteiligung von 41 Jungen und Mädchen konnte die fünfte Station des REWE-Cup on tour beim TV Eiserfeld aufwarten. Nur eine Woche nach dem Auftritt der Tennis-Größen beim 8. Rewe-Cup durften die U8- bis U10-Kinder auf der Schränke ran und ihre Kräfte an zwei Tagen messen. Aus...
Bestens orientiert am Kindelsberg
Orientierungslauf
Am Westhang des Kindelsbergs in Kreuztal fanden die Rheinisch-Westfälischen Meisterschaften im Orientierungslauf statt. Am ersten Tag starteten bei schlechtem Wetter 36 Staffeln, während am Einzelstzarts von 108 Teilnehmern am zweiten Veranstaltings-Tag über die Bühne gingen.
U23 von Sportfreunde Siegen verliert die Punkte
Fußball
Ernst Moos (Rinsdorf), Staffelleiter der Fußball-Landesliga, hat der U23 von Sportfreunde Siegen den 2:0-Auftaktsieg bei RW Hünsborn wieder gestrichen und den Hünsbornern die Punkte gut geschrieben.
Umfrage
Zwei Pflichtspiele, zwei Niederlagen - woran hakt es auf Schalke?

Zwei Pflichtspiele, zwei Niederlagen - woran hakt es auf Schalke?

 
Fotos und Videos
Langscheid/E. - Kaan-Marienborn 1:3
Bildgalerie
Fussball-Westfalenliga 2
Unglückliches Aus nach Elfmeter
Bildgalerie
DFB-Pokal