Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Siegen-Wittgenstein

Kevin Geiselhart mit Bestzeit über 1500 Meter Freistil

13.11.2012 | 21:43 Uhr

Wuppertal. Die Wuppertaler Schwimm-Oper war Austragungsort der NRW-Kurzbahn-Meisterschaften. Gewertet wurden neben der offenen Klasse auch einzelne Jahrgänge. Die SG Siegen hatte sich mit drei Aktiven für diese Meisterschaften auf neun Strecken qualifiziert.

Das beste Ergebnis aus heimischer Sicht war der sechste Platz in der offenen Klasse von Kevin Geiselhart über 1500 Meter Freistil in persönlicher Bestzeit von 16:46,70 Minuten. Der 20-jährige Erndtebrücker erzielte über 400 Meter Freistil 4:14,56 und Platz 18 sein zweitbestes Ergebnis, blieb aber hinter seiner im Mai bei der Deutschen Meisterschaft erzielten Zeit zurück. Seine weiteren Ergebnisse: 200m Freistil, Platz 26 in 1:58,45 und 100m Freistil, Platz 65 in 55,12 Sekunden.

Das zweitbeste Ergebnis erzielte die 21-jährige Florentine Otto mit Platz zehn über 200m Rücken in persönlicher Bestzeit von 2:20,61. Damit verpasste sie das Finale der acht Schnellsten nur knapp. Über 100m Rücken verbesserte die Oberdielfenerin ebenfalls ihre persönliche Bestmarke und belegte in 1:07,27 Platz 19. Über 50 m Rücken erzielte sie in 32,24 Platz 44.

Etwas hinter den Erwartungen zurück blieb Carolina Nehm, die im Jahrgang 1996 über 100 und 200m Schmetterling an den Start ging und in 1:12,64 bzw. 2:40,91 die Plätze neuen und fünf belegte.

SG-Trainer Bernd Tominac war aufgrund der drei persönlichen Bestzeiten mit den Ergebnissen dieser Meisterschaft sehr zufrieden.



Kommentare
Aus dem Ressort
Torben Blech wechselt nach Leverkusen
Leichtathletik
Der 19-jährige Gosenbacher Torben Blech, einer der talentiertesten Mehrkämpfer von der LG Kindelsberg Kreuztal, verlässt seinen Heimatverein und schließt sich zu Bayer Leverkusen.
„Ich hinterlasse einen ordentlich geführten Bezirk“
Tennis
Am Samstag tagt der Tennisbezirk Südwestfalen in Iserlohn. Es wird eine besondere Versammlung, denn nach 33 Jahren als erster Vorsitzender tritt der Müsener Prof. Dr. Ing. Herbert Schnauber nicht mehr an.
Nehrbauers Vertrag vorzeitig verlängert
1. FC Kaan-Marienborn
Trotz der zurzeit unbefriedigenden sportlichen Situation setzt Fußball-Westfalenligist 1. FC Kaan-Marienborn in der Trainerfrage auf Kontinuität und hat den Vertrag mit Thorsten Nehrbauer vorzeitig bis zum 30. Juni 2017 verlängert.
Überzeugende Regionalauswahl
Jugendfußball
Die B-Junioren-Auswahl des Fußball- und Leichtathletikverbandes Westfalen, in der mehrere Spieler der Sportfreunde Siegen spielen, erzielte in Testspielen gegen die U17-Nationalmannschaft Bulgariens und die U16 des FC Schalke 04 zwar kein Tor, wussten aber trotzdem zu überzeugen.
Deuzer sind vorne mit dabei
Laufsport
Beim 28. Löwenlauf der DJK Marienstatt in Hachenburg erreichten mehrere Teilnehmer des TuS Deuz vordere Platzierungen. So gewann Dr. Nina Caprice Giehl in ihrer Altersklasse über die 10,8-Kilometer-Distanz.
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos
Favoritenschreck Ferndorf
Bildgalerie
Handball
Langscheid - Erndtebrück II 1:3
Bildgalerie
Fussball-Westfalenliga
TuS-Triumph im Derby
Bildgalerie
Handball
Meschede - Siegen II 4:0
Bildgalerie
Fussball-Landesliga
Weitere Nachrichten aus dem Ressort