Das aktuelle Wetter NRW 5°C
Siegen-Wittgenstein

Kevin Geiselhart mit Bestzeit über 1500 Meter Freistil

13.11.2012 | 21:43 Uhr
Funktionen

Wuppertal. Die Wuppertaler Schwimm-Oper war Austragungsort der NRW-Kurzbahn-Meisterschaften. Gewertet wurden neben der offenen Klasse auch einzelne Jahrgänge. Die SG Siegen hatte sich mit drei Aktiven für diese Meisterschaften auf neun Strecken qualifiziert.

Das beste Ergebnis aus heimischer Sicht war der sechste Platz in der offenen Klasse von Kevin Geiselhart über 1500 Meter Freistil in persönlicher Bestzeit von 16:46,70 Minuten. Der 20-jährige Erndtebrücker erzielte über 400 Meter Freistil 4:14,56 und Platz 18 sein zweitbestes Ergebnis, blieb aber hinter seiner im Mai bei der Deutschen Meisterschaft erzielten Zeit zurück. Seine weiteren Ergebnisse: 200m Freistil, Platz 26 in 1:58,45 und 100m Freistil, Platz 65 in 55,12 Sekunden.

Das zweitbeste Ergebnis erzielte die 21-jährige Florentine Otto mit Platz zehn über 200m Rücken in persönlicher Bestzeit von 2:20,61. Damit verpasste sie das Finale der acht Schnellsten nur knapp. Über 100m Rücken verbesserte die Oberdielfenerin ebenfalls ihre persönliche Bestmarke und belegte in 1:07,27 Platz 19. Über 50 m Rücken erzielte sie in 32,24 Platz 44.

Etwas hinter den Erwartungen zurück blieb Carolina Nehm, die im Jahrgang 1996 über 100 und 200m Schmetterling an den Start ging und in 1:12,64 bzw. 2:40,91 die Plätze neuen und fünf belegte.

SG-Trainer Bernd Tominac war aufgrund der drei persönlichen Bestzeiten mit den Ergebnissen dieser Meisterschaft sehr zufrieden.

Kommentare
Aus dem Ressort
Mehrere Normen erfüllt
LG Kindelsberg Kreuztal
Bei den ersten Hallenwettkämpfen erfüllten gleich mehrere Athleten der LG Kindelsberg Kreuztal die Normen für die Westfälischen Hallenmeisterschaften...
Schnorrenberg bleibt bis 2017
Vertragsverlängerung
Der TuS Erndtebrück macht frühzeitig Nähel mit Köpfen: Florian Schnorrenberg bleibt bis mindestens zum 30. Juni 2017 Trainer der ersten Mannschaft und...
Aufstieg ist ein schöner Traum
TuS Erndtebrück
35 Punkte hat der TuS Erndtebrück aus 16 Spielen in der Fußball-Oberliga gesammelt. Das ist Platz zwei. Ein Aufstiegsplatz. Kurz vor Weihnachten...
Mit Tänzen der Ballettgruppe weite Welt nach Wilden geholt
Jahresabschluss
Ein buntes Programm präsentierten die Kinder- und Jugendgruppen des VfB Wilden bei ihrer sportlich geprägten Jahresabschlussfeier. Kein Platz war...
Heimische Judoka in Iserlohn mit Erfolgen
Pokal-Turnier
Zum Saisonabschluss der Siegerländer Judovereine gehört das Weihnachts-Pokalturnier in Iserlohn, bei dem die Nachwuchs-Kämpfer mit feinen Erfolgen...
Fotos und Videos
TuS verteidigt Platz eins
Bildgalerie
Handball
KTV Obere Lahn gewinnt das kleine Finale
Bildgalerie
Deutsche Turnliga
Der erste Schnee in Winterberg
Bildgalerie
Wintersport
Favoritenschreck Ferndorf
Bildgalerie
Handball