Das aktuelle Wetter NRW 6°C
Fußball-Westfalenliga

Kaan erwartet schwere Aufgabe

25.05.2012 | 19:34 Uhr

1. FC Kaan-Marienborn – TuS Heven 09 (Mo., 15 Uhr).

Mit dem 5:0-Sieg beim FSV Werdohl vergangene Woche, dem Lebenszeichen, dem Befreiungsschlag für den 1. FC Kaan-Marienborn, hat die Mannschaft aus dem Breitenbachtal die „magische“ 40 Punkte-Schwelle erreicht. Vor allem aber endlich noch einmal eindrucksvoll ihre eigene Klasse nachgewiesen. Im Heimspiel gegen den TuS Heven 09 müssen die Käner nun bestätigen, auch mit einer besseren Mannschaft der Westfalenliga mithalten zu können, um sich mit einem guten Gefühl in die Sommerpause zu verabschieden. Sogar ein einstelliger Tabellenplatz scheint wieder möglich. Nur noch zwei Punkte trennen die Mannschaft von Peter Wongrowitz vom ASC Dortmund (9./42 Punkte).

Denkt man an das ursprüngliche Saisonziel, den Aufstieg, wirkt diese Marke zwar wie die vielzitierte „goldene Ananas“. Legt man jedoch die Rückrundentabelle als Referenz des derzeitigen Leistungsvermögens zugrunde, so ist die Lage anders. Viel besser nämlich: Zwei Siege zum Saisonabschluss würden den 1. FC Kaan in Sphären befördern, in denen man sich im Breitenbachtal viel wohler fühlt. Die Rede ist von der Spitzengruppe. Ein lohnendes Ziel, ein Erfolgserlebnis indes, ist allerdings jedes Spiel. So auch das gegen die Gäste aus Witten. Heven ist die Mannschaft der Stunde. Liegt auf dem vierten Platz. Gewann zuletzt 3:1 gegen den Tabellendritten TuS Ennepetal und zog so nach Punkten mit diesem Gegner gleich. Keine leichte Aufgabe also, um sich im letzten Heimspiel der Saison von den Zuschauern zu verabschieden.

Jonas Fehling

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Wiedergutmachung betreiben
Fußball
„Die Vereine profitieren in der Fußall-Landesliga größtenteils von ihrer Heimstärke.“ Andreas Edelmann, Trainer des VfL Bad Berleburg, bezieht seine...
Sechs Fechter-Medaillen
TV Jahn Siegen
Beim 11. Sparda-Bank West-Osterhasenturnier 2015 in Bochum gewannen sechs Nachwuchsfechter des TV Jahn Siegen Edelmetall unter der Leitung von Trainer...
Friesenhalle bedarf einer Renovierung
TG Friesen...
Dr. Horst C. Ucar bleibt erster Vorsitzender der TG Friesen Klafeld-Geisweid, einem der größten Sportvereine im Siegerland. Die Friesenhalle muss...
Viel Lob für die TSG Siegen
Final-Four-Turnier
Erstmals richtete die Handballabteilung der TSG Siegen das Final-Four-Pokalturnier des Kreises Lenne-Sieg aus - und erntete nach einer gelungenen...
Hewitt löst Olympia-Ticket
Ejot-Team TV Buschhütten
Beim World Series Rennen im neuseeländischen Auckland sind mehrere Triathleten aus den Bundesliga-Kadern des Ejot-Team TV Buschhütten gestartet. Als...
Fotos und Videos
Fußball-Regionalliga
Bildgalerie
SF Siegen spielt nur...
Handball
Bildgalerie
Tolle Stimmung beim...
Meschede - Bad Berleburg 3:1
Bildgalerie
Fußball-Landesliga
Kaan gegen Arminia Bielefeld 0:2
Bildgalerie
Fußball-Westfalenpokal
article
6695494
Kaan erwartet schwere Aufgabe
Kaan erwartet schwere Aufgabe
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/siegen-wittgenstein/kaan-erwartet-schwere-aufgabe-id6695494.html
2012-05-25 19:34
Siegen-Wittgenstein