JVS-Kinder stark beim Bären-Pokal

Die sechs jungen Kämpfer der Judovereinigung mit Trainern und
Die sechs jungen Kämpfer der Judovereinigung mit Trainern und
Foto: Verein

Dillenburg..  Sechs Kinder und Jugendliche der Judo-Vereinigung Siegerland (JVS) nahmen am Judo-Turnier von Yama Arashi Herborn in Dillenburg teil. Der mit sehr guten Kampfmannschaften besetzte 20. Bärenpokal war für die Kindergruppe der Altersklassen U13 bis U17 eine echte Herausforderung.

Für vier Teilnehmer war es der erste Wettbewerb überhaupt. Sie schlugen sich gegen teilweise schon recht erfahrene Gegner sehr beachtlich. Alle Kinder errangen vordere Plätze in den Wertungen, keiner schnitt schlechter als mit Rand drei.

Teamwertung gewonnen

Dafür bekamen die JVS-Kinder auch noch einen Mannschaftspokal. Dieser Erfolg ihrer Schützlinge erfreute die JVS-Kindertrainer natürlich besonders.

Folgende Platzierungen wurden erreicht (siehe Bild von links): Jürgen Daub (Kindertrainer), Fabian Mack, 3. Platz U15, Meik Umirsakow, 2. Platz U13, Maximilian Veit, 3. Platz U13, 3. Platz U15, Elisa Daub, 2. Platz U13, Saskia Kolb, 2. Platz U17, Joachim Berger (Kindertrainer) Silena Kolb (Kindertrainerin); nicht im Bild: Luna Franke. 3. Platz U13, Hans-Werner Schmidt, Achim Schneider (Kindertrainer).