JSG Untere Lahn wartet mit Turnierreigen auf

Bad Laasphe..  Die JSG Untere Lahn macht die Dreifachturnhalle in Bad Laasphe am Wochenende zum Mekka für Jugendfußballer. Vier Turniere mit 35 Mannschaften stehen auf dem Plan.Los geht es am Samstag. Dann treten insgesamt zwölf D-Juniorenteams aus Wittgenstein und dem angrenzenden Hessen an. Ab 10 Uhr wird in zwei Gruppen gespielt. Das Endspiel wird gegen 16.45 Uhr abgepfiffen. Antreten werden die JSG Lahntal, der VfL Biedenkopf sowie die JSG Aue-Birkelbach mit zwei je zwei Teams. Außerdem sind die JSG Banfetal, der TuS Erndtebrück, die JSG Edertal-Berleburg, der FC Ederbergland II und der FV Wallau sowie die E-Jugendauswahl Wittgenstein am Start.

Weiter geht’s Sonntag mit drei E-Junioren-Turnieren ab 8 Uhr. Das erste steigt im Modus Jeder gegen Jeden mit den Mannschaften des FV Wallau, FC Ebenau, SV Feudingen, ASV Feudenheim und der JSG Wengern-Esborn-Team. Ab 12 Uhr treten VfB Banfe, SV Netphen, VfL Biedenkopf, VfL Bad Berleburg, SF Birkelbach, ASV Feudenheim, FV Breidenbach und TSV-Aue-Wingeshausen an, bevor ab 15.30 Uhr VfB Banfe II, Deportivo Arfeld, VfL Biedenkopf II, SF Birkelbach II, FC Ebenau, FC Laasphe II, VfL Bad Berleburg II und FV Breidenbach II um den dritten Turniersieg spielen.