Im Kellerduell drei Punkte

Siegen..  Was bisher in diesem Jahr nicht gelang, soll nun am Sonntag klappen: Die U23 von Sportfreunde Siegen will beim direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt, dem BSV Menden, den ersten Landesliga-Sieg in 2015 landen.

Trainer Uwe Neuser, sieht die Chancen dafür realistisch: „Wir müssen dafür an die Leistung von Neheim anknüpfen.“ Ihr Heimspiel am vergangenen Sonntag hatten die Siegener durch einen Gegentreffer in der 90. Minute unglücklich gegen die Hochsauerländer verloren.

„Das war im Gegensatz zum 1:5 in bad Berleburg eine Woche zuvor eine klare Steigerung“, so der Coach aus Wilden, der vor allem die mannschaftliche Geschlossenheit des Teams im Neheim-Spiel lobte. Auch in Sachen Einsatz hat die Mannschaft den Coach überzeugt.

Die Mendener haben als Tabellen-13. mit zehn Zählern zwei Punkte mehr auf dem Konto. Klappt es mit dem Siegener Sieg, tauschen die Teams die Tabellenplätze, die Sportfreunde-Mannschaft stünde über dem ominösen Strich. Neuser hofft auf Unterstützung durch den Regionalliga-Kader.