„Goldene Pfeife“ für Hans Wick und Trophäe für Werner Bipp

Hans Wick ist wichtig für den FC Laasphe. Das machte der Vorsitzende Marcel Zyber in der Jahreshauptversammlung deutlich. Seit 30 Jahren leitet der Unparteiische Spiele für FC und wurde deshalb mit der goldene Pfeife besonders geehrt. „Wir sind dankbar, dass wir noch drei Schiedsrichter haben“, sagte Zyber und erinnerte daran, dass andernorts in auch in der Kreisliga D bereits Betreuer pfeifen.

Wick war aber nur einer der besonders Geehrten. Mit Werner Bipp erhielt ein FC-er für 55-jährige Mitgliedschaft eine Trophäe und die Ehrenmitgliedschaft.

Für 60-jährige Vereinstreue wurden Gerhard Dreisbach, Heinz Jürgen Gampper, Hermann Hahn, Adolf Heinzerling und Wolfgang Wilke Glastrophäen überreicht. Michael Exner und Otmar Hempel wurden für 50-jährige Mitgliedschaft mit einem Buchpräsent ausgezeichnet. Die Goldene Ehrennadel erhielt Hans Dieter Fischer für 40-jährige Mitgliedschaft. Die Silberne Ehrennadel für 25 Jahre Vereinstreue erhielten Yunus Arslan, Heinrich Josef Baltes, Jörg Grebe und Lothar Ortmann.

Außerdem würdigte der FC Laasphe auch Torhüter Patrick Fischbach für 400 Meisterschaftsspiele. Feldspieler Samir Schneider bringt es auf 250 Meisterschaftsspiele und wurde ebenfalls geehrt.