Gewinnen Sie Tickets für den MSC-Moto-Cross in Anzhausen

Die „junge Wilden“ warten auf den Start. Am Sonntag steht vor allem der Nachwuchs des MSC im Mittelpunkt.
Die „junge Wilden“ warten auf den Start. Am Sonntag steht vor allem der Nachwuchs des MSC im Mittelpunkt.
Foto: WP

Anzhausen..  Zum 30. Mal geht beim MSC Oberes Weißtal am kommenden Sonntag der ADAC-Moto-Cross über die Bühne. Auf der Cross-Strecke an der Anzhauser Mühle heißt es dann wieder: „Startet die Maschinen“.

Drei Läufe zur deutschen Moto-Cross-Meisterschaft stehen bei den Weißtalern auf dem Programm. Und zwar startet der Nachwuchs in den Wertungsläufen der 65- und 85-ccm-Klassen. Zudem starten die deutschen Spitzenfahrer in der Klasse MX2, die künftig unter der Bezeichnung „MX-Nationals“ firmiert.

Der ADAC hat die Veranstaltung im Siegerland dazu auserkoren, einen Testlauf für diese neue Serie zu fahren.

Der Vorsitzendes des MSC Oberes Weißtal, Walter Wagener, dazu: „Eine echte Chance, uns hier mal wieder zu präsentieren.“ An die 80 Cross-Piloten haben bislang für diese Serie gemeldet. Da nur 40 Startplätze für die beiden an der Anzhäuser Mühle zu fahrenden Wertungsläufe zu Verfügung stehen, werden in den Qualifikations-Trainings heiße Kämpfe zu erwarten sein. Hochspannung pur.

Den eigentlichen Schwerpunkt ihrer Arbeit legen die Weißtaler bekanntliuch seit einigen Jahren auf die Nachwuchs-Förderung. In der Klassen der 65- und 85-ccm-Maschinen werden dann auch die zahlreichen einheimischen Fahrer ihre Klasse unter Beweis stellen. Zehn Jungs des MSC werden sich ab 8 Uhr vormittags in den Trainingseinheiten. Für die beiden Klassen im Nachwuchsbereich sind an die 70 Teilnehmer gemeldet.

Unsere Sportredaktion verlost für die Verasntaltung am Sonntag fünf Mal zwei Eintrittskarten. Wer gewinnen will, sollte sich allerdings ein bisschen in der Weißtaler Moto-Cross-Szene auskennen und folgende Frage beantworten können:

„Wer ist der bekannteste Fahrer des MSC, der noch heute eng mit dem Verein verbunden ist?“

Rufen Sie an am Freitag um 12 Uhr unter Tel.: 0271/2323739