Gerüchte dementiert

Erndtebrück..  Schon von zwei Stellen im Ruhrgebriet wurde jetzt das Gerücht gestreut, der TuS Erndtebrück denke über einen Rückzug seiner Reserve-Mannschaft aus der Westfalenliga nach. Der sportliche Leiter des TuS, Florian Schnorrenberg, dementierte dies auf Nachfrage.

Das gute Abschneiden der Mannschaft von Trainer Michael Müller (Foto) in dieser Saison würde mit einer solche Maßnahme auch nicht entsprechen.

Und daher werden Mannschaft und Coach auch versuchen, die Negativserie der letzten Wochen aus den Köpfen zu bekommen.

Vor dem Punktspiel am Sonntag beim Dortmunder Vorstadtclub Mengede 08/20 aber machen sich bereits personelle Verschiebungen im Hinblick auf die kommende Spielzeit bemerkbar. So werden sich Falko Wahl und Sven Hinkel über die Landesgrenze zum SSV Langenaubach verabschieden, der - wie zu hören war - auch mit weiteren Kickern der TuS-Zweiten in Verhandlungen steht.

Mengede, sechs Zähler hinter dem TuS, gilt nicht gerade als heimstark, gewann zu Hause erst vier Mal in dieser Saison.