Gemeindemeisterschaften mit Panorama

Bei herrlichen Bedingungen veranstaltete der TuS Erndtebrück am Sonntag auf der Loipe am Gickelsberg die Gemeindemeisterschaften im Skilanglauf in klassischer Technik. Auf der kurzen Runde von maximal 4,5 Kilometern war Jurij Propp mit einer Laufzeit von 12:04.0 Minuten erwartungsgemäß der schnellste. Gemeindemeisterin wurde Angelina Schwertfeger mit einer Zeit von 17:51.6 Minuten. Mit den Gemeindemeisterschaften ermittelte der TuS auch gleichzeitig die Vereinsmeister. Insgesamt waren rund 40 Läufer an die Skihütte am Gickelsberg gekommen. Das Hauptaugenmerk legte die Skiabteilung dabei auf den Nachwuchs. So waren schon die Jüngsten mit vier Jahren auf den Brettern. Um Kindern und Jugendlichen einen optimalen Einstieg zu bieten, erläutert der Vorsitzende der Skiabteilung, Otto Schlabach, hat der TuS auch 20 paar Ski und Stöcke angeschafft. Auf diese Weise können die Nachwuchsläufer testen, ob ihnen Langlauf liegt, ohne dass die Eltern gleich teure Sportausrüstung kaufen müssen. Das Geld für diese Ausstattungen verdient sich die Skiabteilung im Sommer, z.B. mit den Mountainbike-Rennen. Das finden am 31. Mai statt. Inzwischen haben sich dafür bereits 100 Starter angemeldet. Foto: Dickel