Geisweider gewinnen Grundschul-Cup

Weidenau..  Die Grundschule Geisweid I ist der neue Titelträger beim traditionellen Volleyball-Turnier der Grundschulen aus den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe. In der Sporthalle des Evangelischen Gymnasiums in Weidenau sicherten sich die Schützlinge von Lehrerin Ilona Müller-Siemon und ihrem Kollegen Nikolaus Neuser den Gesamtsieg mit neun Punkten nach sechs Begegnungen im Modus „Jeder gegen Jeden“.

Als Belohnung dürfen die Kinder ein Jahr den Wanderpokal in ihrer Schule behalten. Mit acht Punkten kam Titelverteidiger Birlenbach II, bei denen „Trainerlegende“ Otto Flick nach 21 Jahren - er war bei allen Turnieren dabei - Servus sagte, da er in Kürze in Ruhestand geht, auf den zweiten Platz. Dritter bei der reibungslos verlaufenen und von Detlef Ossig (Evangelisches Gymnasium) und Sylvia Göke (Schulamt) sehr gut organisierten Endrunde wurde Geisweid III mit sieben Punkten. Sieben Teams waren angetreten.