Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Fussball-Westfalenliga

Erndtebrücker Reserve verliert den Faden nach der Halbzeit

21.10.2012 | 21:45 Uhr
Erndtebrücker Reserve verliert den Faden nach der Halbzeit

Zweckel.   Die Reserve des TuS Erndtebrück steht weiterhin auf einem Abstiegsplatz in der Fußball-Westfalenliga 2. Beim SV Zweckel unterlag die Elf von Spielertrainer Michael Müller verdient mit 1:3 (0:0).

„Wir haben in der ersten Halbzeit sehr gut gestanden und kaum Torchancen von Zweckel zugelassen. Der Gegner hat zwar das Spiel gemacht, war aber nicht zwingend vor unserem Tor. Zudem mussten wir einen klaren Foulelfmeter zugesprochen bekommen, als Patrick Diehl zu Fall gebracht worden ist“, kritisierte Müller Schiedsrichter Dirk Liermann aus Hagen.

Die Wittgensteiner bekamen keinen Strafstoß, torlos ging es in die Kabine. Nach dem Wechsel verlor die Reserve für wenige Minuten ihre Linie und schon stand es 2:0 für die Gladbecker Vorstädter. Zunächst verursachte Murat Cebi einen berechtigten Foulelfmeter, Andre Koch traf für Zweckel zum 1:0. Wenig später erzielte Jonas Schmidt das zweite Zweckeler Tor. Michael Müller: „Das ging viel zu einfach. Da haben sich zwei Spieler von einem Zweckeler ausspielen lassen.“

Der Anschlusstreffer von Patrick Diehl nach 80 Minuten nährte noch einmal Erndtebrücker Hoffnungen. Nach dem 2:0 hatte Müller das System umgestellt und ließ mit zwei Spitzen spielen. Doch mit einem Konter, den Jan Trampe fünf Minuten vor dem Ende abschloss, war dann endgültig alles gelaufen. Da fiel auch die Ampelkarte für Zweckels gerade erst eingewechselten Johannes Poloczek (87. Minute) nicht mehr ins Gewicht.

Eine erneute Niederlage für die zweite Mannschaft aus dem Erndtebrücker Pulverwald, die nun vor den nächsten Spielen mit dem Rücken zur Wand steht.

Zweckel - Erndtebrück II 3:1

Erndtebrück: Böcher; Faak, Oehm, Genc, Czornik (73. Wanke), Diehl, Schmidt (67. Novakov), Müller, Meiswinkel, Müther, Cebi. - Tore: 1:0 Koch (56., Foulelfmeter), 2:0 Schmidt (63.), 2:1 Diehl (80.), 3:1 Trampe. - Gelb-Rote Karte: Poloczek (87., Zweckel) wegen wiederholten Foulspiels. - Zuschauer: 200.
 



Empfehlen
Kommentare
Kommentare
Aus dem Ressort
Torben Blech wechselt nach Leverkusen
Leichtathletik
Der 19-jährige Gosenbacher Torben Blech, einer der talentiertesten Mehrkämpfer von der LG Kindelsberg Kreuztal, verlässt seinen Heimatverein und schließt sich zu Bayer Leverkusen.
„Ich hinterlasse einen ordentlich geführten Bezirk“
Tennis
Am Samstag tagt der Tennisbezirk Südwestfalen in Iserlohn. Es wird eine besondere Versammlung, denn nach 33 Jahren als erster Vorsitzender tritt der Müsener Prof. Dr. Ing. Herbert Schnauber nicht mehr an.
Nehrbauers Vertrag vorzeitig verlängert
1. FC Kaan-Marienborn
Trotz der zurzeit unbefriedigenden sportlichen Situation setzt Fußball-Westfalenligist 1. FC Kaan-Marienborn in der Trainerfrage auf Kontinuität und hat den Vertrag mit Thorsten Nehrbauer vorzeitig bis zum 30. Juni 2017 verlängert.
Überzeugende Regionalauswahl
Jugendfußball
Die B-Junioren-Auswahl des Fußball- und Leichtathletikverbandes Westfalen, in der mehrere Spieler der Sportfreunde Siegen spielen, erzielte in Testspielen gegen die U17-Nationalmannschaft Bulgariens und die U16 des FC Schalke 04 zwar kein Tor, wussten aber trotzdem zu überzeugen.
Deuzer sind vorne mit dabei
Laufsport
Beim 28. Löwenlauf der DJK Marienstatt in Hachenburg erreichten mehrere Teilnehmer des TuS Deuz vordere Platzierungen. So gewann Dr. Nina Caprice Giehl in ihrer Altersklasse über die 10,8-Kilometer-Distanz.
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos
Favoritenschreck Ferndorf
Bildgalerie
Handball
Langscheid - Erndtebrück II 1:3
Bildgalerie
Fussball-Westfalenliga
TuS-Triumph im Derby
Bildgalerie
Handball
Meschede - Siegen II 4:0
Bildgalerie
Fussball-Landesliga
Top Artikel aus der Rubrik
Weitere Nachrichten aus dem Ressort