Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Fussball-Westfalenliga

Erndtebrück II nicht für gute Leistung in Mengede belohnt

04.11.2012 | 21:38 Uhr
Funktionen
Erndtebrück II nicht für gute Leistung in Mengede belohnt

Mengede.   Die Zeit der Busfahrt von Dortmund nach Erndtebrück reichte für Michael Müller, den Spielertrainer der TuS-Reserve nicht aus, um dahinter zu kommen, aus welchem Grund seine Mannschaft das Westfalenliga-Spiel bei Mengede 08/20 noch mit 2:3 (1:1) verlieren konnte.

„Das ist ganz, ganz bitter“, meinte der Coach, tief in seinen Sessel versunken. Da führen seine Mannen bis zur 85. Minute hoch verdient mit 2:1 und verlassen doch als Verlierer den Platz. Mengedes Frederic Nolte versetzt den Wittgensteinern in der 85. und 86. Minute den aus ihrer Sicht verheerenden Doppelschlag.

„Wir haben weite Strecken das Spiels beherrscht, gehen dann in Führung und stehen am Ende doch mit leeren Händen da“, kann es Michael Müller einfach nicht fassen.

Sebastian Wanke war es in der 77. Minute, der die Erndtebrücker Überlegenheit des zweiten Durchgangs verdientermaßen in Zählbares umzumünzen schien.

Zu diesem Zeitpunkt waren die Mannschaften zahlenmäßig auf Augenhöhe: Timo Dreisbach folgte in der 72. Minuten mit der Gelb-Roten Karte dem Mengeder Bekir Kilabaz, der zehn Minuten zuvor wegen groben Foulspiels an Simeon Schmidt knallrot gesehen hatte. Beide hatten sich zuvor auch in die Torschützenliste eingetragen. Kilabaz hatte die Gastgeber in der 18. Minute in Führung gebracht, Dreisbach sorgte Sekunden vor der Pause mit einem Foulelfmeter für den Ausgleich.

„Ich habe keine Worte für diese Schlussphase“, so noch einmal der Spielertrainer. „Wir wurden einfach nicht für unsere gute Leistung belohnt.“
Mengede - Erndtebrück II 3:2

Erndtebrück: Böcher, Cebi (68. Novakov), Müller, Oehm, Czornik, Faak, Schmidt, Wanke (86. Afflerbach), Skoumal, Dreisbach, Müther. - Tore: 1:0 Kilabaz (18.), 1:1 Dreisbach (45., Foulelfmeter), 1:2 Wanke (77.), 2:2, 3:2 Nolte (85., 86.). - Rote Karte: Kilabaz (Mengede, 62.) wegen groben Foulspiels. - Gelb-Rote Karte: Dreisbach (Erndtebrück, 72.) wegen wiederholten Foulspiels. - Zuschauer: 110.

Kommentare
Aus dem Ressort
Gros der Titel nach Milstenau
Tennisjugend
Erstaunlich gut war die Beteiligung beim ersten Teil der Tennisjugend-Hallenmeisterschaften des Kreises Olpe/Siegen-Wittgenstein. Die Finals wurden am...
Erndtebrück verstärkt Westfalenliga-Kader
Fußball
Mit mehreren Neuzugängen, aber auch eigenen Nachwuchstalenten frischt der TuS Erndtebrück den Kader der Westfalenliga-Mannschaft zur Rückrunde bzw....
Triumph für SV Rothemühle
Hallenfußball
Der Fußball-Bezirksligist sprang kurzfristig beim Hallenfußballturnier des SV Fortuna Freudenberg um den Intersport-Voswinel-Cup ein, wurde in der...
Mindestens vier Testspiele
Winter-Vorbereitung
Mindestens vier Vorbereitungsspiele bestreitet Fußball-Regionalligist Sportfreunde Siegen, bevor am 7. Februar 2015 die Punktspielrunde in...
Mehrere Normen erfüllt
LG Kindelsberg Kreuztal
Bei den ersten Hallenwettkämpfen erfüllten gleich mehrere Athleten der LG Kindelsberg Kreuztal die Normen für die Westfälischen Hallenmeisterschaften...
Fotos und Videos
TuS verteidigt Platz eins
Bildgalerie
Handball
KTV Obere Lahn gewinnt das kleine Finale
Bildgalerie
Deutsche Turnliga
Der erste Schnee in Winterberg
Bildgalerie
Wintersport
Favoritenschreck Ferndorf
Bildgalerie
Handball