Das aktuelle Wetter NRW 31°C
Fussball-Westfalenliga

Erndtebrück II nicht für gute Leistung in Mengede belohnt

04.11.2012 | 21:38 Uhr
Erndtebrück II nicht für gute Leistung in Mengede belohnt

Mengede.   Die Zeit der Busfahrt von Dortmund nach Erndtebrück reichte für Michael Müller, den Spielertrainer der TuS-Reserve nicht aus, um dahinter zu kommen, aus welchem Grund seine Mannschaft das Westfalenliga-Spiel bei Mengede 08/20 noch mit 2:3 (1:1) verlieren konnte.

„Das ist ganz, ganz bitter“, meinte der Coach, tief in seinen Sessel versunken. Da führen seine Mannen bis zur 85. Minute hoch verdient mit 2:1 und verlassen doch als Verlierer den Platz. Mengedes Frederic Nolte versetzt den Wittgensteinern in der 85. und 86. Minute den aus ihrer Sicht verheerenden Doppelschlag.

„Wir haben weite Strecken das Spiels beherrscht, gehen dann in Führung und stehen am Ende doch mit leeren Händen da“, kann es Michael Müller einfach nicht fassen.

Sebastian Wanke war es in der 77. Minute, der die Erndtebrücker Überlegenheit des zweiten Durchgangs verdientermaßen in Zählbares umzumünzen schien.

Zu diesem Zeitpunkt waren die Mannschaften zahlenmäßig auf Augenhöhe: Timo Dreisbach folgte in der 72. Minuten mit der Gelb-Roten Karte dem Mengeder Bekir Kilabaz, der zehn Minuten zuvor wegen groben Foulspiels an Simeon Schmidt knallrot gesehen hatte. Beide hatten sich zuvor auch in die Torschützenliste eingetragen. Kilabaz hatte die Gastgeber in der 18. Minute in Führung gebracht, Dreisbach sorgte Sekunden vor der Pause mit einem Foulelfmeter für den Ausgleich.

„Ich habe keine Worte für diese Schlussphase“, so noch einmal der Spielertrainer. „Wir wurden einfach nicht für unsere gute Leistung belohnt.“
Mengede - Erndtebrück II 3:2

Erndtebrück: Böcher, Cebi (68. Novakov), Müller, Oehm, Czornik, Faak, Schmidt, Wanke (86. Afflerbach), Skoumal, Dreisbach, Müther. - Tore: 1:0 Kilabaz (18.), 1:1 Dreisbach (45., Foulelfmeter), 1:2 Wanke (77.), 2:2, 3:2 Nolte (85., 86.). - Rote Karte: Kilabaz (Mengede, 62.) wegen groben Foulspiels. - Gelb-Rote Karte: Dreisbach (Erndtebrück, 72.) wegen wiederholten Foulspiels. - Zuschauer: 110.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Titelgewinn für Ulrike Englisch
Sportkegeln
Erfolgreich wie schon lange nicht verliefen für den ESV Siegen die Deutschen Meisterschaften der Sportkegler in Salzgitter. Ein Mal Gold, zwei Mal...
RSVE Siegen stellt vier Neuzugänge vor
Handball-Verbandsliga
Der RSVE Siegen hat zu diesem recht frühen Zeitpunkt bereits mit vier Neuzugängen für due Spielzeit 2015/2016 Einigung erzielt. Der...
Mit Rebecca Robisch unterwegs Richtung Ziel
Triathlon-Bundesliga
Es ist Sonntag, kurz nach 8 Uhr. Es herrscht unaufgeregtes Treiben in der Frühstücks-Lobby des Hotels Courtyard im Düsseldorfer Medienhafen, obwohl es...
Zugspitz-Lauf die besondere Herausforderung
Widrige Bedingungen
Trailrunning boomt. Mit der Rekordteilnehmerzahl von mehr als 2000 Athletinnen und Athleten stand das idyllische Zugspitzdorf Grainau mit dem Salomon...
Wingeshausener Tim Treude ein echter Erndtebrücker Transfer-Coup
Vorbereitung gestartet
Pünktlich zum Trainings-Auftakt am Pulverwald wartete Regionalliga-Aufsteiger TuS Erndtebrück mit einer überraschenden Personalie auf: Der 25-jährige...
Fotos und Videos
9000 Starter bei Firmenlauf in Siegen
Bildgalerie
12. AOK-Firmenlauf
Buntes Gewusel am Bismarckplatz
Bildgalerie
3. Volksbank-Schülerlauf
108. Giller-Bergfest
Bildgalerie
Breitensport
Aufstieg in die Regionalliga
Bildgalerie
TuS Erndtebrück
article
7259875
Erndtebrück II nicht für gute Leistung in Mengede belohnt
Erndtebrück II nicht für gute Leistung in Mengede belohnt
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/siegen-wittgenstein/erndtebrueck-ii-nicht-fuer-gute-leistung-in-mengede-belohnt-id7259875.html
2012-11-04 21:38
Siegen-Wittgenstein