Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Fussball-Westfalenliga

Erndtebrück II nicht für gute Leistung in Mengede belohnt

04.11.2012 | 21:38 Uhr
Erndtebrück II nicht für gute Leistung in Mengede belohnt

Mengede.   Die Zeit der Busfahrt von Dortmund nach Erndtebrück reichte für Michael Müller, den Spielertrainer der TuS-Reserve nicht aus, um dahinter zu kommen, aus welchem Grund seine Mannschaft das Westfalenliga-Spiel bei Mengede 08/20 noch mit 2:3 (1:1) verlieren konnte.

„Das ist ganz, ganz bitter“, meinte der Coach, tief in seinen Sessel versunken. Da führen seine Mannen bis zur 85. Minute hoch verdient mit 2:1 und verlassen doch als Verlierer den Platz. Mengedes Frederic Nolte versetzt den Wittgensteinern in der 85. und 86. Minute den aus ihrer Sicht verheerenden Doppelschlag.

„Wir haben weite Strecken das Spiels beherrscht, gehen dann in Führung und stehen am Ende doch mit leeren Händen da“, kann es Michael Müller einfach nicht fassen.

Sebastian Wanke war es in der 77. Minute, der die Erndtebrücker Überlegenheit des zweiten Durchgangs verdientermaßen in Zählbares umzumünzen schien.

Zu diesem Zeitpunkt waren die Mannschaften zahlenmäßig auf Augenhöhe: Timo Dreisbach folgte in der 72. Minuten mit der Gelb-Roten Karte dem Mengeder Bekir Kilabaz, der zehn Minuten zuvor wegen groben Foulspiels an Simeon Schmidt knallrot gesehen hatte. Beide hatten sich zuvor auch in die Torschützenliste eingetragen. Kilabaz hatte die Gastgeber in der 18. Minute in Führung gebracht, Dreisbach sorgte Sekunden vor der Pause mit einem Foulelfmeter für den Ausgleich.

„Ich habe keine Worte für diese Schlussphase“, so noch einmal der Spielertrainer. „Wir wurden einfach nicht für unsere gute Leistung belohnt.“
Mengede - Erndtebrück II 3:2

Erndtebrück: Böcher, Cebi (68. Novakov), Müller, Oehm, Czornik, Faak, Schmidt, Wanke (86. Afflerbach), Skoumal, Dreisbach, Müther. - Tore: 1:0 Kilabaz (18.), 1:1 Dreisbach (45., Foulelfmeter), 1:2 Wanke (77.), 2:2, 3:2 Nolte (85., 86.). - Rote Karte: Kilabaz (Mengede, 62.) wegen groben Foulspiels. - Gelb-Rote Karte: Dreisbach (Erndtebrück, 72.) wegen wiederholten Foulspiels. - Zuschauer: 110.



Kommentare
Aus dem Ressort
Erndtebrücker zittern sich mit dem 2:1-Sieg zurück auf den Erfolgsweg
Fußball
Der TuS Erndtebrück kehrt nach zwei sieglosen Partien in der Fußball-Oberliga auf den Erfolgsweg zurück. Gegen die TSG Sprockhövel gab es in der Pulverwald-Arena einen knappen und schwer erkämpften 2:1-Sieg. Das Resultat stand nach dem Blitzstart der Wittgensteiner schon beim Pausenpfiff fest.
Kaan mit Glück und Nowak gegen TuS-ReserveFC Kaan-Marienb.1 (0) TuS Erndtebrück II1 (1)
Fußball
Irgendwann wird es Dominique Nowak zu bunt. „Schluss mit diesem Tag der offenen Tür“, brüllt der Torhüter des 1. FC Kaan-Marienborn. In der Tat, seine Mannschaft präsentiert sich an diesem Sonntagnachmittag als galanter Gastgeber. Ohne große Mühen kommt die Reserve des TuS Erndtebrück gleich zu...
Ein Stück Rennsport-Geschichte
Siegfried Schauzu 75
Es begann am Hockenheim-Ring und dorthin kehrte Siegfried Schauzu jetzt zurück. Und dazu hatte er allen Grund: Am Sonntag feierte er fernab der Heimat in aller Ruhe seinen 75.Geburtstag. Einer seiner besten Freunde war nicht dabei. Der mehrfache Formel 1-Weltmeister Michael Schumacher wird in diesen...
Dominik Poremba wächst in der Schlussphase über sich hinausSC Verl - Sportfreunde Siegen0:0
Sportfreunde Siegen
An der Poststraße sind die Besucher von Gastspielen der Sportfreunde Siegen Unentschieden gewöhnt. 3:3 hieß es vor zwei Jahren, 1:1 vor zwölf Monaten. Diesmal war es ein 0:0. Ein trostloses Resultat nach wenig erfreulichen Leistungen – auf beiden Seiten. „Es gab zu viele Dinge, die mir nicht...
RSVE-Siegeszug in Haltern gestoppt
Handball
Es gibt Spiele im Handball, da entscheiden erst die letzten Sekunden über Sieg oder Niederlage. Das Auswärtsspiel beim HSC Haltern/Sythen war so eins für den RSVE Siegen. 22:25 zurück gelegen, binnen zwei Minuten furios zum 25:25 aufgeholt, in offener Manndeckung auf Sieg gespielt – und mit dem...
Umfrage

"Das ist schon ganz anderen passiert" - Schalke-Manager Horst Heldt verteidigt Rot-Sünder Julian Draxler. Zurecht?

 
Fotos und Videos
SC Neheim - Siegen II 6:0
Bildgalerie
Fussball-Landesliga
Langscheid/E. - Kaan-Marienborn 1:3
Bildgalerie
Fussball-Westfalenliga 2
Unglückliches Aus nach Elfmeter
Bildgalerie
DFB-Pokal
Möhnesee-Triathlon 2014 - Wettkampf
Bildgalerie
Triathlon