Erndtebrück erneut souverän

Laurenz Wassinger
Laurenz Wassinger
Foto: Peter Kehrle

Bochum..  Fußball-Oberligist TuS Erndtebrück hat auch das zweite Vorbereitungsspiel gewonnen. Die Mannschaft von Florian Schnorrenberg setzte sich am Samstagmittag bei der U19 des VfL Bochum mit 7:0 (5:0) durch und erzielte damit nach dem 7:3 gegen den Hessenligisten 1. FC Eschborn erneut sieben Tore.

Gegen den Tabellensechsten der A-Jugend-Bundesliga gingen die Wittgensteiner bereits nach zwei Minuten durch Andre´ Schilamow in Führung. Laurenz Wassinger (5./27./29.) und Markus Waldrich (13.) stockten den Spielstand bereits zur Pause auf 5:0 auf. Nach dem Seitenwechsel erhöhte Christian Runkel (50./56.) mit einem Doppelpack sogar auf 7:0 für klar überlegene Gäste, die auf dem mit einer vier Zentimeter hohen Schneeschicht bedeckten Kunstrasenplatz im Bochumer Nachwuchs-Leistungszentrum dominierten.

Für Trainer Florian Schnorrenberg war der positivste Aspekt die Tatsache, „dass wir auf diesem schwierigen Untergrund kein Gegentor kassiert haben.“ Der TuS-Coach sah allerdings auch noch Steigerungspotenzial: „Dies gilt vor allem für die Arbeit gegen den Ball, und in einigen Szenen hat auch der präzise Pass in die Tiefe gefehlt.“

Angesichts der Tatsache, dass die Erndtebrücker wegen Eis und Schnee in den letzten Wochen hauptsächlich im Ausdauer- und Kraftbereich trainieren konnten, hofft Schnorrenberg darauf, dass die Testspiele am Mittwoch gegen die SG Betzdorf und am Samstag gegen den Spitzenreiter der Oberliga Hessen, TSV Steinbach, durchgeführt werden können.

TuS: Bäcker - Thorbeck (46. Kaminishi ,Wasem (46. Flender), Bednorz, Riberio (61. Stephan), Ziegler, Öncü (46. Saidi), Schilamow (46. Kadiata), Nakai (46. Runkel), Waldrich (46. Lubaca), Wassinger.