Erfolgreiche Kung-Fu-Schüler

Jetzt
Jetzt
Foto: WP

Siegen.. Für acht Prüflinge wurde es bei der Gürtelprüfung der Kung-Fu-Schule Singapore Nia Kwang Pugilistic Association Germany ernst.

Unter den Augen von Meister Seet Chor Thong und den Ausbildern Torsten Wildemann, Hanno Bender, Dennis Seet, Sergej Schander sowie Mario Rogge legten Lucy Szydlowski, Maya Balzar und Leif Lehmkühler ihre erste Prüfung zum Gelbgurt ab. Theo Spornhauer, Kartthiha Seet, Ahmed Tajni und Sven Uebach erhielten den Orangegurt.

Zuerst wurden die jeweiligen Formen demonstriert, dann mussten Techniken mit Partner erklärt und vorgeführt werden. Anschließend mussten die Prüflinge ihr erworbenes Wissen im Freikampf unter Beweis stellen, um zum Abschluss Fachwissen zu beweisen, als sie zum traditionellen Löwentanz befragt wurden, der auch in der Siegener Kung-Fu-Schule unterrichtet wird und ein Bestandteil des Trainings ist.

Der Prüfungsvorsitzende, Meister Seet Chor Thong, jedenfalls war sehr zufrieden mit den Leistungen seiner Schüler: „Das harte Training hat sich ausgezahlt.“ Der Trainingsreise nach Singapur und Malaysia im Juli steht nichts mehr im Wege.