Elf Workshops und frischer Salat

Eichen..  Zum 15. Mal in Folge bot der TV-Eichen seinen Sportlerinnen und Gästen aus der Umgebung seinen „Fitness-Tag pur“ an. Der Verein begrüßte mehr als 100 Frauen begrüßt, die in elf Kurs-Angeboten etwas für die Gesundheit, Fitness und Entspannung tun wollten.

Los ging es im Schwimmbad in Dahlbruch mit Wassergymnastik und Aqua-Zumba. Ab 10 Uhr gab es in drei Eichener Turnhallen mit Workshops zu Deep Work, Piloxing, Bockwa, Warm-up für Tänzerinnen, Happy Hooping, Tänze für Turnerinnen, Aroha, Orientalischer Tanz und Yoga.

Aber auch das gesellschaftliche gemütliche Beisammensein kam nicht zu kurz. Die Eichener Turnerinnen hatten mittags für ein vielseitiges Salatbüffet gesorgt und verwöhnten nachmittags mit Kaffee und Kuchen. Dabei wurde viel geplaudert und gelacht.

Das gruppenübergreifende Miteinander der Vereinsfrauen und ihrer Gäste stand bei dieser Veranstaltung im Vordergrund.

Der TV Eichen bedankt sich auf diesem Wege noch einmal bei dem kompetenten Dozententeam. Die Kurse leiteten: Yvonne Haase, Andrea Niederschlag, Thomas Freudenberg, Vladimira Wagner, Ewelina Bürger, Anne Thaeter, Stefanie Kremer, Benjamin Klein, Karin Fischbach, Susanne Schon und Erika Broska.

Für den reibungslosen Ablauf sorgte die Vertreterin der Frauen, Felicitas Rodepeter.

Am Ende waren sich alle einig: „Es hat wieder großen Spaß gemacht. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.“