EHC-Damen verlieren gegen Tabellenführer

Handball, Damen, Kreisliga A: Erndtebrücker HC – HSG Lüdenscheid 214:15 (7:8). Missglückter Jahresauftakt für die Damen des Erndtebrücker Handballclubs in der Kreisliga A: Nach einer insgesamt zu harmlosen Angriffsleistung haben die Wittgensteinerinnen zuhause mit 14:15 (7:8) gegen die zweite Vertretung der HSG Lüdenscheid verloren.

In einer über die gesamte Spieldauer umkämpften Partie kennzeichneten zu viele Fehlwürfe die Erndtebrücker Angriffsbemühungen. Diese konnten aber nicht durch die im Großen und Ganzen überzeugende Abwehrarbeit einschließlich einer gut aufgelegten Torfrau Kerstin Dickel kompensiert werden. So reichte diesmal eine durchschnittliche Leistung nicht aus, um gegen eine sich gut präsentierende Lüdenscheider Mannschaft zu punkten.


Erndtebrück: Kerstin Dickel (Tor); Jessica Salow 4, Anita Becker 3, Andrea Homrighausen 3/1, Anna Dickel 2, Ruth Reichow 2, Charlotte Haas, Katharina Langer, Vanessa Saßmannshausen und Irina Strahmann.