Doppelerfolg für Laaspher SG

Zielsicher auf dem Weg zum Korb: Nadia Müller für die Spielgemeinschaft Wallau/Laasphe.
Zielsicher auf dem Weg zum Korb: Nadia Müller für die Spielgemeinschaft Wallau/Laasphe.
Foto: Benedikt Bernshausen

Damen Bezirksliga: SG Wallau/Laasphe – TSV Klein-Linden 74:33 (41:19)..  Die Basketballdamen der SG Wallau/Laasphe konnten mit dem Heimsieg gegen Klein-Linden ihre Tabellenführung in der Bezirksliga Gießen festigen. Von Beginn an dominierten die Laaspher Damen das Spiel und überzeugten.
Es spielten: Johanna Burholt, Lorena Drha(4 Punkte), Kerstin Frank(10), Luisa Franke, Signe Friedreich(13), Lea Klinkert(9), Nadia Müller(10), Inka Preis, Milena Wied(22) und Maike Winterhoff(6).

Herren Kreisliga A : SG Wallau/Laasphe – RSV Heskem 72:62 (36:19). Die Herren der Basketball- Spielgemeinschaft Wallau/Laasphe konnten im zweiten Spiel des Jahres ihren zweiten Sieg einfahren. Souverän baute das Team den Vier - Punkte-Vorsprung aus dem ersten Viertel auf beruhigende 19 Punkte zur Halbzeit aus. Doch nach der Halbzeitpause kam Heskem im dritten Viertel wieder auf 50 : 48 heran und konnte das letzte Viertel bis fünf Minuten vor Spielende offen gestalten, bevor Aufbauspieler Kai Winterhoff durch drei aufeinanderfolgende erfolgreiche Drei-Punkte-Würfe den Grundstein für die abschließende 10- Punkte – Führung legte.

Es spielten: Pascal Behle(3 Punkte), Max Jung(4), Jann Burholt(8), Dominik Kreiner(4), Elvir Korac(7), Lars Nitsch(28), Jörg Hendricks und Kai Winterhoff(18).