Bogensport neu im Angebot beim SV Weidenau

Weidenau..  Eine positive Bilanz für das Geschäftsjahr 2014 zog der Vorsitzende des Schützenvereins Weidenau, Uwe Klaus, auf der Jahreshauptversammlung im voll besetzten Weidenauer Schützenheim. „Unser Schützen- und Maifest sowie das Oster- und Weihnachtspreisschießen wurden von den Mitgliedern und Gästen sehr gut angenommen“, freute sich Klaus.

Das Schützenhaus ist in einem guten Zustand, nur die hohen Energiekosten bereiten Sorgen. Deshalb wird der Vorstand nach weiteren Möglichkeiten zur Energieeinsparung suchen. Dank des Einsatzes von Daniela Schneider erlebte die Jugendabteilung einen Aufschwung.

Sportlich war 2014 ein gutes Jahr. Der SV Weidenau stellte zehn Teilnehmer bei den Deutschen Meisterschaft der Sportschützen: Peter Amstutz, Erika Münker, Christa Fischer, Uschi Klein, Franz Englert, Detlef Droszella, Herbert Vacik, Ulrich Kreuz und Rudolf Müller. Darüber hinaus gab es 42 Podiumsplätze bei Kreis,- Bezirks und Landesmeisterschaften. Besonders hervorzuheben waren die Einzel-Landesmeister Udo Baubkus, Franz Englert, Antonia Kreuz und Peter Amstutz sowie die Mannschafts-Landesmeister Rudolf Müller, Herbert Vacik und Hermann Krumm.

Neue Wege gehen und dabei die alten Pfade nicht verlassen – diese Strategie setzt der SV Weidenau mit der Gründung einer Bogensportabteilung um. Die Mitglieder machten dafür den Weg frei. „Der Bogensport dürfte in unserem Verein eine feste Größe werden und zur guten Entwicklung des Vereins beitragen“, blickt Klaus voraus.

Neben den DM-Teilnehmern wurden Christa Fischer, Wolfgang Hartung, Hermann Krumm, Franz Englert, Herbert Vacik und Horst Willi Kiel mit dem Meisterschützenabzeichen für 2014 des Deutschen Schützenbundes geehrt. Rainer Scharf erhielt die silberne Vereinsehrennadel.

1. Vorsitzender und Festausschussvorsitzender: Uwe Klaus. Stellvertretender Vorsitzender: Markus Meiswinkel. Schriftführer und Schießwart Pistole: Hans-Jürgen Stein. Schießwart Gewehr und Pressewart: Horst Willi Kiel. Schatzmeister: Jürgen Hellmann. Hausverwalter: Christian Schneider. Jugendleitung: Daniela Schneider. Bogensport: Raoul Fuhr. Beisitzer: Erika Münker, Jürgen Schepp und Rainer Scharf, Kassenprüfer: Franz Josef Herter und Franz Englert.