Berleburger Patzer bleibt ohne Folgen

Wittgenstein..  In der Fußball-Kreisliga D4 hat der VfL Bad Berleburg II mit einem 1:1 gegen Volkholz erstmals in diesem Jahr Punkte abgegeben, bleibt aber unverändert mit neun Zählern Vorsprung Spitzenreiter. Der bisher ärgste Verfolger TSV Aue-Wingeshausen II kassierte eine 0:4-Niederlage bei Niederlaasphe/Puderbach II. Dadurch schob sich Feudingen II mit einem 3:1 gegen Edertal II auf den zweiten Tabellenplatz vor.

Das Ergebnis vom Spiel TuS Diedenshausen II gegen FC Weidenhausen lag gestern bis Redaktionsschluss nicht vor.

VfL Bad Berleburg II - TuS Volkholz 1:1 (1:0). Tore: 1:0 Andre Becker (2., Elfmeter), 1:1 Kai Hackler (89., Elfmeter).

SV Feudingen - Sportfreunde Edertal II 3:1 (0:1). Tore: 0:1 Timmy Aderhold (12., Elfmeter), 1:1 Philipp Dickhaut (62.), 2:1 Markus Wied (74.), Jens Schaefer (90.).

FC Ebenau II - TuS Dotzlar 1:5 (1:3). Tore: 1:0 Gerhard Janzen (10.), 1:1 Patrick Arifi (20.), 1:2 Joshua Briel (35.), 1:3 Patrick Arifi (38.), 1:4 Simon Weber (78.), 1:5 David Seidel (89.).

SG Niederlaasphe/Puderbach II - TSV Aue-Wingeshausen II 4:0 (1:0). Tore: 1:0 Tobias Blichmann (9.), 2:0 Sascha Trimbos (47.), 3:0 Daniel Blöcher (73., Elfmeter), 4:0 Markus Georg (79.).

SV Schameder II - FC Benfe II 2:0 (1:0). Tore: 1:0 Richard Milto (35.), 2:0 Fabian Rimini (50.).