Atemberaubende Sportshow in der Lahn-Arena

Biedenkopf..  Zum dritten Mal veranstaltet die KTV Obere Lahn am kommenden Wochenende, 6. und 7. Februar, ihre einzigartige und atemberaubende Sportshow „InMotion“ in der Sporthalle der Lahntalschule.

Nachdem die Show im Jahr 2013 ausverkauft war, zeigen die Bundesligaturnern um Fabian Hambüchen die besondere Veranstaltung diesmal an zwei aufeinanderfolgenden Tagen mit identischem Verlauf.

„Es wird dadurch sicher etwas entspannter für die Zuschauer werden, die nicht mehr dicht gedrängt auf der Tribüne sitzen müssen“, betont Philipp Wiemers. Der Vorsitzende der KTV verspricht den Gästen ein beeindruckendes zweistündiges Programm, in dem diesmal ausschließlich professionelle Darsteller mitwirken werden.

Ein Höhepunkt wird der Auftritt von Djamal Joey sein. Den vierjährigen Hip-Hop-Tänzer, der durch die Fernsehshow „Das Supertalent“ von RTL bekannt wurde, lernten die Kunstturner im Herbst beim Ligafinale in Karlsruhe kennen.

Daneben werden Breakdancer der Flying Steps, der BMX-Freestyler Chris Böhme und ebenso die Sportakrobatik Nationalmannschaft in der „Lahn-Arena“ auftreten.

Erneut mit von der Partie ist das launige Trampolin-Duo mit Oliver Amman und Manuel Kober, die schon beim letzten Mal als „Dick und Doof“ für Begeisterung sorgten.

Ein besonderer Moment wird auch der Auftritt der elfmaligen Rhönrad-Weltmeister Laura Stullich und Boy Jooijen sein, die Rhönrad- und Tuchakrobatik verbinden und damit das Biedenkopfer Publikum verzaubern werden – und schließlich dürfen bei „InMotion“ auch die Bundesligaturner aus der Lahnstadt nicht fehlen.

„Nichts wird sich wiederholen, wir werden den Leuten gegenüber der letzten Show vor anderthalb Jahren ein völlig neues Programm anbieten“, sagt Philipp Wiemers im Vorfeld dieses einzigartigen Ereignisses.