73 Tore in Netphen Tag der offenen Tür bei TVE-Mädchen

Weibl. A-Jugend-Bezirkliga: TVE Netphen – SpVg Steinhagen 38:35 (21:15).Die TVE erwischte einen furiosen Start, wo alles gelang und die Führung dank schneller Konter und guter Abschlüsse von 6:0 (5.) auf 13:3 (10.) ausgebaut werden konnte.

In der zweiten Hälfte schlichen sich etliche Fehler ein. Es wurde zu wenig gekämpft und die Abwehr total vernachlässigt. Allein durch das gute Stellungsspiel von Torfrau Groos konnte der Vorsprung mit wenigstens zwei Toren gehalten werden. Trainer Florian Greißner war dann auch mit dem Spielablauf nach der Halbzeitpause gar nicht zufrieden, da die katastrophale Deckung konsequent alle Zweikämpfe verloren hat. Was letztendlich zählt, sind nur die gewonnen Punkte.

Um Rang zwei zu behaupten, muss am Samstag (14.45 Uhr) beim HC TuRa Bergkamen endlich auch auswärts ein Sieg her.

TVE: Groos, Alonso (9/1), Setzer (8), Schäfer (7/1), Welsch (5), Müller-Lechtenfeld (4), Birkner (3), Schwunk (2), Weider.