150 Jahre TuS Hilchenbach - Jubiläumsauftakt am Gründungstag

Foto: WP

150 Jahre TuS Hilchenbach war der Anlass, sich - genau am „Geburtstag“, 21. Mai - zu treffen, um im Rathaus in einem stilvollen Rahmen den Gründungstag von vor 150 Jahren zu feiern. Und das klappte. Turner und Ehrengäste füllten den Ratssaal und hielten sich auch nachher noch lange im Rathaus auf, um sich die umfangreiche Bilderausstellung, verbunden mit einem Umtrunk, anzusehen. Erinnerungen an persönliche Erlebnisse auszutauschen, ob in den Vereinsgruppen oder auf dem Giller, bei Gau-, Landes- oder Deutschen Turnfesten.

Mit im Mittelpunkt des Abends stand die Präsentation des Festbuches, die weitergeschriebene Chronik nach 1990, nach dem Jubiläum 125 Jahre TuS Hilchenbach. Das Festbuch trägt die Handschrift von Karl-Heinz Limper (rechts), der „sein Werk“ gemeinsam mit (v.l.) dem TuS-Präsidenten Folker Bohne, dem Schirmherrn Bernd Schmitz, Brigitte Menne, die die Bildergalerie mit gestaltete, und dem amtierenden 1. geschäftsführenden Vorsitzenden Carsten Irle. Nach dieser Erinnerung an den Gründungstag 21. Mai 1865 geht’s aber erst richtig los. Die Jubiläumsfeier ist vom 28. bis 30. August - mit Aktivitäten in der Schützenhalle, auf dem Marktplatz und im Freibad. Ein ausführlicher Rückblick in 150 Jahre TuS-Leben folgt. Foto: k-h messerschmidt