Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Jugendhandball

Weibliche C-Jugend setzt Bestmarke: 46 Tore

13.11.2012 | 19:18 Uhr
Weibliche C-Jugend setzt Bestmarke: 46 Tore
Foto: Tom Thöne

Weibliche B-Jugend Kreisliga

Königsborner SV - HSG Schwerte/Westhofen 7:17 (16:31). TSV Jahn Westerbauer- HSG Schwerte/Westhofen 6:11 (3:6). Wenig Tore aber ungefährdet gewonnen. So das Fazit der 96er-Mädchen der HSG. Ein Spiel in dem beide Abwehrreihen dominierten und dem Gegner nicht viele Chancen zum Torwurf ließen. Damit ist der vierte Tabellenplatz für die Schwerterinnen vorerst gesichert.

WeiblicheC-Jugend Bezirksliga

Die Mädchen der C1 haben Spaß am Spielen und zeigen es auf dem Spielfeld. Eine gute konzentrierte Leistung über fünfzig Minuten boten die Schwerter Mädchen beim starken Jungjahrgang in Unna-Königsborn. Die Schwerter Mädchen waren vor dem Spiel gewarnt, denn schließlich verlor Ahlen, als zur Zeit ärgster Verfolger der Schwerter Mädchen, nur mit zwei Toren gegen diese junge aber gut spielende Mannschaft von Trainer Martin Prasch. So gingen die HSG-Handballerinnen auch konzentriert zu Werke und zeigten den Königsbornern schnell die Grenzen auf. Zur Halbzeit führten die HSG -Mädchen bereits mit 17:7.

Weibliche C-Jugend Kreisliga

HSG Schwerte/Westhofen – VfK Iserlohn 46:14 (21:8). Eine starke Leistung boten die C2-Mädchen der HSG Schwerte/Westhofen im Meisterschaftsheimspiel gegen VfK Iserlohn. Gegen die älteren und körperlich überlegenen Mädchen machten sie Tempo und führten zur Pause bereits mit 21:8. Die Schwerterinnen siegten mit dem höchsten Ergebnis aller Ligenspiele in der Saison und warfen bisher die meisten Tore aller Mannschaften. Das Torverhältnis von plus achtundachtzig Toren nach nur fünf Spielen verdeutlicht die Power der jungen Schwerter Mädels, die verdient mit 46:14 gegen Iserlohn gewannen.

Weibliche D-Jugend Kreisliga

HSG Schwerte/Westhofen – SG Ruhrtal (AK) 46:14 (21:8). Einen klaren Sieg gegen die – wegen Einsatz älterer Spielerinnen außer Konkurrenz antretenden Ruhrtaler – erspielte sich die HSG, die damit weiterhin verlustpunktfrei auf dem ersten Platz steht. Noch ein Sieg fehlt zur „Herbstmeisterschaft“.

WeiblicheD-JugendKreisklasse

HSG Gevelsberg-Silschede – HSG Schwerte/Westhofen 7:19 (3:10). Die HSG Schwerte/Westhofen ist mit diesem Sieg auch im fünften Spiel in Folge ungeschlagen. Schlecht gespielt, aber dennoch gewonnen. So könnte man die Spielbegegnung der Schwerter Mädchen gegen die HSG Gevelsberg-Silschede zusammenfassen. Die Schwerter Mädchen waren ihren Gastgeberinnen in allen Belangen überlegen und die Partie bei einem Halbzeitstand von 10:3 schon bereits frühzeitig entschieden.

Weibliche E-Jugend Kreisliga

HSG Schwerte/Westhofen – HVE Villigst-Ergste 37:6 (18:3). Die HSG D1-Jugend ist auf einem ungefährdeten Weg zur Herbstmeisterschaft. Die junge Gästemannschaft der HVE Villigst-Ergste hatte dem Tempospiel der weiblichen E-Jugend nichts entgegenzusetzen. Das Spiel war daher schon nach dem Ende der ersten Spielhälfte entschieden, da es zu diesem Zeitpunkt bereits 18:3 für die jüngste Mädchenmannschaft der HSG Schwerte/Westhofen stand.

Auch in der zweiten Halbzeit behielten die HSGlerinnen ihre Konzentration und spielten weiterhin konsequent ihr schnelles erfolgreiches Spiel, so dass sie in der zweiten Spielhälfte nochmals 19 Tore erzielen konnten bei nur 3 Gegentoren.

Männliche D-Jugend Kreisliga

HSG Schwerte/Westhofen – HSG Menden-Lendringsen 14:33 (5:16). Keine Chance für die Schwerter Jungs gegen den Tabellenführer aus Menden. Älter und eingespielter erwies sich der ungeschlagene Gegner dann doch als eine Nummer zu groß für den HSG-Nachwuchs.

Männliche E-Jugend Kreisliga

TV Arnsberg - HSG Schwerte/Westhofen 0:0/ausgefallen. Das Spiel der HSG in Arnsberg musste abgesagt werden. Kurios ist jedoch die Ursache für den Ausfall der Handball-Partie: Die Torlatten waren in der Halle nicht mehr vorhanden.

Gemischte F-Jugend Kreisliga

HSG Schwerte/Westhofen – HSG Menden-Lendringsen 3:21 (2:12). In diesem Spiel gab es für die Kleinsten der HSG Schwerte/Westhofen nichts zu holen. Sie verloren gegen die älteren und bis zu zwei Köpfe größeren Jungs aus Menden klar und deutlich mit 3:21.



Kommentare
Aus dem Ressort
Nach Andorra kommt Werl: Wilde im Dauereinsatz
Motor-Trial
Regeneration ist für Ina Wilde aktuell ein Wort, das vielleicht allenfalls im Duden steht. Wirklich kennen wird sie es gerade nicht. Sie ist im Trial-Vollmodus. Nach zwei Wettbewerben am Wochenende in Andorra stehen nun die Deutschen Meisterschaften in Werl auf dem Programm.
Hassemeier hat große Ambitionen bei WM
Rettungsschwimmen
Der Schwerter Rettungsschwimmer Marcel Hassemeier bereitet sich auf seine Starts für die deutsche Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft in Montpellier vor. Insgesamt sieben Wettbewerbe stehen dort auf dem Programm. Danach springt Hassemeier für die DLRG Schwerte ins Becken.
DLRG holt acht Titel bei den Master-Wettbewerben
Rettungsschwimmen
Sechs Weltrekorde, acht Weltmeistertitel und vier Silbermedaillen - diese Ausbeute haben die Schwimmer der DLRG Schwerte bei den Weltmeisterschaften der Rettungsschwimmer in Montepellier nach den Pool-Wettkämpfen vorzuweisen. Nun geht es am Strand weiter.
Michael Meik bricht drei Weltrekorde
Rettungsschwimmen
Die Schwerter Sportler sind erfolgreich in die Weltmeisterschaften im Rettungsschwimmen gestartet. Drei Weltrekorde, sechs Medaillen und weitere Top-10-Platzierungen ließen die Schwimmer im französischen Montpellier strahlen. Besonders in der Puppenstaffel lief alles nach Plan.
Erster Hennener Saisonerfolg: Ein Sieg des Teams
Fußball-Landesliga
Die Stimme von Trainer Peter Habermann klang einen Tag nach dem ersten Sieg in der neuen Saison hörbar erleichtert. Fünf Spieltage hatte sein SC Hennen benötigt, um ihm dieses Gefühl zu schenken. Gegen SW Wattenscheid gelang es aber, der SC gewann mit 2:1.
Umfrage

"Das ist schon ganz anderen passiert" - Schalke-Manager Horst Heldt verteidigt Rot-Sünder Julian Draxler. Zurecht?

 
Fotos und Videos
Futsal-Regionalliga: Holzpfosten Schwerte - Bonner Lions 5:5
Bildgalerie
Fotostrecke
9. Golf-Stadtmeisterschaften
Bildgalerie
Fotostrecke