Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Bogenschießden

Medaillenregen für Schwerter Bogenschützen

24.05.2012 | 14:11 Uhr
Medaillenregen für Schwerter Bogenschützen
Marita Kramer-Pape holte sich mit einem starken ersten Durchgang Bronze.

Schwerte.   Mit sieben Medaillen kehrten die Schwerter Bogenschützen von den FITA-Kreismeisterschaften aus Dortmund zurück.

Beim „Training unter Wettkampfbedingungen“, wie die Bogenschützen diese Titelkämpfe der Kreise Dortmund und Unna immer scherzhaft bezeichnen, erkämpften sich die Ruhrstädter auf der 70-Meter-Distanz mit dreimal Gold, zweimal Silber und zweimal Bronze ein Fünftel aller Medaillen.

Bärenstark präsentierte sich Jens Lott nach seiner gesundheitlich bedingten Auszeit wieder mit Gold in der Recurve-Altersklasse, worüber sich seine Vereinskollegen riesig freuten. Schüler Lukas Weide machte es seinem Vorbild nach und holte mit sagenhaften 631 Ringen ebenfalls Gold. Als Dritte im Goldregen stand wieder mal die Damenmannschaft der Schwerter mit Katja Denninghaus, Martina Schulte und Marita Kramer-Pape.

Über Silber im Einzel freuten sich Martina Schulte und Eckhard Boecker, der dann in der Mannschaft mit Klaus Maxam und Jens Lott noch einmal Silber gewann. Bronze schließlich holten sich Katja Denninghaus und Marita Kramer-Pape in ihren Wettkampfklassen im Einzel. Letztere schoss einen sehr guten ersten Durchgang, musste dann aber in der zweiten Hälfte der schwülen Witterung Tribut zollen.

Katja Denninghaus blieb unter ihren hervorragenden Leistungen bei der Vereinsmeisterschaft, muss sich aber für die anstehenden Turniere wieder mächtig steigern. Andreas Buchenau belegte in der Schützenklasse den 13. Platz und Klaus Maxam kam in der Altersklasse mit neuem, ungewohntem Sportgerät auf Rang 11.

Das erfolgreiche Abschneiden der Schwerter Athleten lässt jetzt für die FITA-Bezirksmeisterschaften Mitte Juni in Dortmund-Barop hoffen.

WR



Kommentare
Aus dem Ressort
Staffelabend wegen beschädigter Tartanbahn verschoben
Leichtathletik
Die Leichtathleten des LC Schwerte mussten ihren Staffelabend verlegen. Grund ist die beschädigte Tartanbahn im EWG-Sportpark. "Die Bahn ist hinüber. Sie ist wellig und zwei bis drei Zentimeter Höhenunterschied sind nicht zumutbar, erklärt Claus Wehberg, Geschäftsführer des LC Schwerte.
Holzpfosten, Hennen 2 und Ergste im Einsatz
Fußball-Kreisliga A
Die Neuauflage des WM-Endspiels zwischen Deutschland und Argentinien werden die Fußballer der Schwerter A-Ligisten aus dem Iserlohner Kreis wohl verpassen. Am Mittwochabend sind sie in der Liga gefordert. Eintracht Ergste muss bei Borussia Dröschede 2 ran, die Hennen-Reserve empfängt Bösperde und...
Torjäger: Schwerter Schützen in der A-Liga vorne mit dabei
Fußballsaison 2014/15
Zwei Schwerter Spieler haben in der noch jungen Fußballsaison ihre Knipser-Qualitäten bereits unter Beweis stellen können. In der Bezirksliga 6 waren schon acht Schwerter Spieler zweimal erfolgreich. Beim Landesligisten Hennen fällt die Ausbeute noch ein wenig bescheidener aus.
Hennen mit klarer Steigerung, aber noch ohne Belohnung
Fußball-Landesliga
Der SC Hennen ist mit drei Niederlagen in die Saison gestartet, wartet also noch immer auf den ersten Punktgewinn. Und doch war am Sonntag beim 0:1 gegen den CSV SF Linden eine klare Steigerung zu erkennen. Hennen hielt die Partie bis zur Halbzeit offen und drehte dann plötzlich richtig auf.
Der VfL Schwerte grüßt von ganz oben
Fußball-Bezirksliga
Nach den Partien des dritten Spieltags gibt es innerhalb des Schwerter Quintetts zwei klare Gewinner: den VfL Schwerte, der mit dem dritten Sieg die Tabellenführung übernahm und den SC Berchum/Garenfeld, der im Derby beim ETuS/DJK triumphierte. Letzterer zählt ebenso wie Westhofen und Geisecke zu...
Umfrage
Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?

Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?

 
Fotos und Videos
9. Golf-Stadtmeisterschaften
Bildgalerie
Fotostrecke
Das Finale der Fußball-Stadtmeisterschaft 2014
Bildgalerie
Fotostrecke