Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Bogenschießden

Medaillenregen für Schwerter Bogenschützen

24.05.2012 | 14:11 Uhr
Medaillenregen für Schwerter Bogenschützen
Marita Kramer-Pape holte sich mit einem starken ersten Durchgang Bronze.

Schwerte.   Mit sieben Medaillen kehrten die Schwerter Bogenschützen von den FITA-Kreismeisterschaften aus Dortmund zurück.

Beim „Training unter Wettkampfbedingungen“, wie die Bogenschützen diese Titelkämpfe der Kreise Dortmund und Unna immer scherzhaft bezeichnen, erkämpften sich die Ruhrstädter auf der 70-Meter-Distanz mit dreimal Gold, zweimal Silber und zweimal Bronze ein Fünftel aller Medaillen.

Bärenstark präsentierte sich Jens Lott nach seiner gesundheitlich bedingten Auszeit wieder mit Gold in der Recurve-Altersklasse, worüber sich seine Vereinskollegen riesig freuten. Schüler Lukas Weide machte es seinem Vorbild nach und holte mit sagenhaften 631 Ringen ebenfalls Gold. Als Dritte im Goldregen stand wieder mal die Damenmannschaft der Schwerter mit Katja Denninghaus, Martina Schulte und Marita Kramer-Pape.

Über Silber im Einzel freuten sich Martina Schulte und Eckhard Boecker, der dann in der Mannschaft mit Klaus Maxam und Jens Lott noch einmal Silber gewann. Bronze schließlich holten sich Katja Denninghaus und Marita Kramer-Pape in ihren Wettkampfklassen im Einzel. Letztere schoss einen sehr guten ersten Durchgang, musste dann aber in der zweiten Hälfte der schwülen Witterung Tribut zollen.

Katja Denninghaus blieb unter ihren hervorragenden Leistungen bei der Vereinsmeisterschaft, muss sich aber für die anstehenden Turniere wieder mächtig steigern. Andreas Buchenau belegte in der Schützenklasse den 13. Platz und Klaus Maxam kam in der Altersklasse mit neuem, ungewohntem Sportgerät auf Rang 11.

Das erfolgreiche Abschneiden der Schwerter Athleten lässt jetzt für die FITA-Bezirksmeisterschaften Mitte Juni in Dortmund-Barop hoffen.

WR

Kommentare
Funktionen
Lesen Sie auch
Aus dem Ressort
Pro und Kontra: Kein neuer Modus - Chance vertan?
Fußball-Stadtmeisterschaf...
Eigentlich war geplant, dass die Fußball-Stadtmeisterschaft 2015 nach einem K.o.-Modus ausgespielt wird. Weniger Spiele, weniger Stress, mehr...
Drei VV-Talente folgen Schäfer nach Hörde
Volleyball
Als der ehemalige Schwerter Volleyballtrainer Gunnar Schäfer sein neues Engagement beim Ligakonkurrenten TV Hörde bekannt gab, kündigte er bereits an,...
Ruggiero zieht es nach Westhofen
Abschied aus Wandhofen
Die Plätze des TuS Wandhofen und des VfB Westhofen trennen ein paar hundert Meter Luftlinie, derzeit tut sich bei beiden aber etwas. Wandhofens...
Für Hennen 2 geht es über Menden nach Berlin
Fußball: Kreisliga A
Wenn sie beim SC Hennen 2 in der Liga so viel Glück hätten wie bei der Kartenverlosung fürs DFB-Pokalfinale, man würde jetzt um den...
Ergste patzt in letzter Minute
Fußball: Kreisliga A
Platz drei in der A-Liga-Abschlusstabelle hätte die SG Eintracht Ergste am Dienstagabend im vorgezogenen Spiel beim abstiegsbedrohten VfL Platteheide...
Fotos und Videos
Tennis: 44. Stadtmeisterschaften
Bildgalerie
Fotostrecke
Poolbillard: PBC Schwerte holt die Deutsche Meisterschaft
Bildgalerie
Fotostrecke
Kanu: 63. Ruhrslalom des KVS
Bildgalerie
Fotostrecke
Handball: Die Männer der HVE Villigst-Ergste feiern den Bezirksliga-Aufstieg
Bildgalerie
Fotostrecke
article
6689845
Medaillenregen für Schwerter Bogenschützen
Medaillenregen für Schwerter Bogenschützen
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/schwerte/medaillenregen-fuer-schwerter-bogenschuetzen-id6689845.html
2012-05-24 14:11
Schwerte