Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Leichtathletik

Gänsehaut pur auf der Ehrenrunde

27.06.2012 | 19:01 Uhr
Gänsehaut pur auf der Ehrenrunde
Die SG Eintracht Ergste nahm bei den Deutschen Meisterschaften in Wattenscheid mit einigen Schülern am Sternlauf teil.

Wattenscheid/Ergste  Fünfzehn Athleten der SG Eintracht Ergste nahmen an den Deutschen Leichtathletikmeisterschaften im Wattenscheider Lohrheidestadion teil.

. Unter dem Motto „Habe Spaß, bleibe gesund, erlebe Topathleten hautnah“ liefen die Schüler, angeführt von Ex-Zehnkämpfer Frank Busemann, im Rahmen des Sternlaufes nach 3,5 Kilometer ins Stadion ein und drehten dort zusammen mit etwa 300 anderen, ganz in blau gekleideten Sportlern unter dem Beifall der knapp 17.000 Zuschauern eine Ehrenrunde. Schon dabei lief dem Ergster Nachwuchs eine Gänsehaut über den Rücken.

Natürlich beobachteten die SGEler auch die Wettkämpfe im Stadion, waren aber meist in der Nähe des Einlaufplatzes auf der Jagd nach Autogrammen zu finden. Restlos begeistert zeigten sich die jungen Sportler jedoch vom Angebot, nach Ende der Wettkämpfe die Siegerehrungen im Innenraum hautnah miterleben zu dürfen. Das bekamen insbesondere die deutschen Stabhochsprungasse Malte Mohr, Raphael Holzdeppe und Karsten Dilla (die drei Erstplatzierten) zu spüren, die von den Fans regelrecht belagert wurden. „Ein cooles Ding, das wir auf jeden Fall wiederholen sollten“, lautete das positive Fazit des dreizehnjährigen Tim Römers, worauf alle Ergster zustimmend nickten.

Bettina Koster



Kommentare
Aus dem Ressort
Serie: Der VfL ist traditionell breit aufgestellt
Jugendfußball im Check
Über Nachwuchsschwund beklagt sich beim VfL Schwerte niemand. Drei Teams spielen überkreislich, insgesamt gibt es 13 Mannschaften. Die Verantwortlichen wissen, dass sie einen bestimmten Vorteil gegenüber anderen Schwerter Vereinen haben. Trotzdem hat man auch am Schützenhof noch einen großen Wunsch...
Serie: Holzener setzen auf neuen Kunstrasen
Jugend-Fußball im Check
"Ich hoffe, dass er Ende Oktober fertig gestellt wird", sagt Udo Seifert, Jugendleiter des TuS Holzen-Sommerberg und spielt damit auf den Kunstrasen an, der in Holzen künftig vorhanden sein wird. Der Rasen soll den Nachwuchs zum Verein locken, der aktuell in allen Altersklassen mindestens ein Team...
Es wird ernst für den Nachwuchs des VfL Schwerte
Jugendfußball
Am kommenden Wochenende wird es für die drei höherklassig spielenden Jugendmannschaften des VfL ernst, wenn die Meisterschaftsrunde beginnt. Mit Spannung erwartet wird natürlich der Auftritt der A-Junioren, die nach dem Verzicht von Meister VfL Bad Berleburg deren Platz in der Landesliga eingenommen...
Hennens Coach Habermann klagt über "blöde Fehler"
Fußball-Landesliga 3
Mit 4:2 musste sich der Fußball-Landesligist SC Hennen am Wochenende dem SV Herbede geschlagen geben. "Immer diese blöden Fehler!" Der Stoßseufzer von Peter Habermann am Montagmittag war ein sicheres Zeichen dafür, dass der Trainer auch am Tag danach noch an der Niederlage zu knabbern hatte.
TC Rot-Weiß Schwerte steigt in Südwestfalenliga auf
Tennis
Viel souveräner kann man nicht aufsteigen: Mit einem 7:2-Erfolg gegen den TC Finnentrop-Bamenohl beseitigte die erste Herrenmannschaft des Tennisclubs Rot-Weiß Schwerte die letzten Zweifel am Aufstieg in die Südwestfalenliga. Das letzte Saisonspiel am 7. September in Sundern hat nun nur noch...
Umfrage
Zwei Pflichtspiele, zwei Niederlagen - woran hakt es auf Schalke?

Zwei Pflichtspiele, zwei Niederlagen - woran hakt es auf Schalke?

 
Fotos und Videos
9. Golf-Stadtmeisterschaften
Bildgalerie
Fotostrecke
Das Finale der Fußball-Stadtmeisterschaft 2014
Bildgalerie
Fotostrecke