Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Fußball-Bezirksliga

Fehler leitet Niederlage ein

20.05.2012 | 22:02 Uhr
Fehler leitet Niederlage ein
Nimmt das erste Tor auf seine Kappe: Andre Haberschuss.

Bochum-Linden.   Lange Zeit hatte es so ausgesehen, als ob der ETuS/DJK Schwerte von seiner Auswärtsbegegnung beim CSV SF Bochum-Linden mit etwas Zählbarem in die Ruhrstadt zurückkehren könnte.

Doch ein individueller Fehler, ausgerechnet von Spielertrainer André Haberschuss, der ansonsten aber eine starke Partie ablieferte und einige gute Paraden zeigte, leitete die 0:2 (0:0)-Niederlage der Gäste beim Aufstiegsaspiranten ein.

„Das Tor nehme ich klar auf meine Kappe“, gestand Haberschuss unumwunden seinen Fauxpas nach Spielschluss ein. Nach einem langen Freistoß von CSV-Kapitän Wojtek Meinert hatte der ETuS/DJK-Keeper Pier-Luigi Bogni Silva völlig übersehen, der plötzlich vor Haberschuss hochsprang und über dessen auffangbereite Hände den Ball per Kopf zur 1:0-Führung für seine Farben einnetzte (60.). Und als Mauro Esteban Sosa zwölf Minuten später den Schwerter Schlussmann mit einem platzierten 18-Meter-Schuss zum 2:0 bezwang, war die Partie für den Favoriten endgültig gelaufen.

Dabei hatten Ost-Schwerter gut in die Partie gefunden und waren in den Anfangsminuten sogar das spielbestimmende Team gewesen. Auch stand die von Tim Minuth gut organisierte ETuS/DJK-Abwehr sicher, so dass zunächst einmal kaum etwas vor dem eigenen 16-Meter-Raum anbrannte. Nur einmal hatten die Gäste mächtig Glück , als der Tabellenzweite bei einer Angriffsaktion, dreimal (!) hintereinander durch Bakenecker, Bogni Silva und Rösner nur die Latte traf (17.), ansonsten jedoch hatten Moritz Jürgensen und Robin Vosbeck ihre gefährlichen Gegenspieler recht gut im Griff.

Aber auch die Östlichen waren im ersten Spielabschnitt keineswegs chancenlos. Nach einem schnellen Konter scheiterte Torjäger Dennis Frohn mit einem strammen Schuss aus 20 Metern am glänzend parierenden CSV- Torhüter Timo Perschewski.

TuS/DJK:Haberschuss, Jürgensen, Vosbeck, Yildirim, Aktas (66. Baydogan), Minuth, Yildiz, Ceylan, Cicek, Schöps, Frohn. Tore: 1:0 Bogni Silva (60.), 2:0 Sosa (72.).

Bernd Masannek

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Die ETuS/DJKler wollen nicht mit dem VfL
Fusion kein Thema
Hans Haberschuss ist der alte und neue Vorsitzende des ETuS/DJK Schwerte und ein Zusammenschluss mit dem VfL Schwerte wird es aufsehbare Zeit nicht...
B-Jugend: Die HSG-Mädels schnappen sich den Titel
Handball:...
Die weibliche B-Jugend der HSG Schwerte/Westhofen ist Westfalenmeister. In einem umkämpften Rückspiel sicherte sich das Team von Manfred Ullrich und...
Ergste will den Anschluss nicht verlieren - die Spiele in der Vorschau
Fußball: Kreisliga A
Eintracht Ergste kämpft noch darum, dass ihnen Spitzenreiter Letmathe nicht enteilt. Dafür ist ein Sieg in Hüingsen unbedingt notwendig. Hennen II...
VV Schwerte kann nur hoffen / Reserve abgestiegen
Volleyball
Saisonfinale in der Damenvolleyball-Verbandsliga: Während der SC Hennen sich als feststehender Meister mit einem Sieg in die Oberliga verabschieden...
Hennen muss sich nach Pleite im Pokal steigern
Fußball: Landesliga 3
Nach dem Ausscheiden aus dem Kreispokal am Donnerstagabend gegen Geisecke muss sich der SC Hennen in der Liga am Sonntag steigern. Gegner wird dann...
Fotos und Videos
Futsal: Zehn Gründe, warum die Holzpfosten ins Finale um die Deutsche Meisterschaft einziehen
Bildgalerie
Fotostrecke
Handball-Westfalenmeisterschaft: Hinspiel Finale HSG-B-Jugend
Bildgalerie
Fotostrecke
article
6676945
Fehler leitet Niederlage ein
Fehler leitet Niederlage ein
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/schwerte/fehler-leitet-niederlage-ein-id6676945.html
2012-05-20 22:02
Schwerte